Skip to main content
Kombination Solarthermie und wasserführender Kaminofen

Wasserführenden Kamin im Komplettset mit Solarthermie nutzen!

Wer einen wasserführenden Kaminofen im Komplettset mit Solarthermie nutzen möchte, oder alternativ die Solarthermie auch mit einem wasserführenden Pelletofen verbinden möchte, entlastet damit seine Zentralheizung enorm und kann auf diese Art Heizkosten einsparen. Dieser Beitrag soll Aufschluss darüber geben, was man alles für ein Komplettset bestehend aus Solarthermie und einem wasserführenden Kaminofen / Pellefofen benötigt und auch gleich noch einmal die Vorteile und Funktionsweise dieser Kombination aufzeigen.

Ofen.de-Tipp: Energieberater und Experten der Verbraucherzentrale Halle geben in Kooperation mit der Volkshochschule Halle kostenlose Onlinevorträge zu verschiedenen Themen, die die Solartechnik betreffen.

Liste gratis Onlinevorträge der Verbraucherzentrale

Wasserführenden Kamin im Komplettset mit Solarthermie kaufen

Solarthermie AufbauWer ein Komplettset für einen wasserführenden Kaminofen mit Solarthermie nutzen möchte, hat also die kluge Absicht die Solarthermie mit einem wasserführenden Ofenmodell zu kombinieren und dabei weitestgehend auf fossile Brennstoffe zu verzichten. Unterschiedliche Faktoren, wie Hausgröße, Dämmzustand, Wasserverbrauch etc. machen eine individuelle Planung des Komplettsets aus wasserführendem Pelletofen / Kaminofen und Solarthermie unabdingbar.

Das pauschale Anbieten von Komplettsets als starres Onlineangebot bestehend aus wasserführendem Ofen und Solarthermie ist schwierig, da jeder Nutzer unterschiedliche Anforderungen hat und benötigt und sich zudem seinen Lieblingsofen frei wählen möchte. Hieraus ergeben sich einfach zu viele Kombinationsmöglichkeiten, als dass man diese alle als pauschales Onlineangebot darstellen kann.

Fachberater-Tipp: Im ofen.de Onlineshop gibt es Komplettsets für Solarthermie in den gängigsten Größen. Diese beinhalten alle Bestandteile, die für die Solarthermie-Anlage benötigt werden und den genau dazu passenden Hygienespeicher. Man muss sich also nur das Komplettset der passenden Größe in den Warenkorb packen und nur noch den passenden wasserführenden Pelletofen oder wasserführenden Kaminofen kaufen!

Eine individuelle Zusammenstellung eines Komplettsets bestehend aus Ihrem Lieblingsofen und der exakt passenden Solarthermie, die all Ihre Bedürfnisse berücksichtigt, wird auch gerne von den ofen.de-Fachberatern vorgenommen.

Komplettset Solarthermie kaufen!

Welche Bestandteile enthält ein Komplettset aus einer wasserführenden Feuerstätte und einer Solarthermie?

Die folgende Liste soll Ihnen als Orientierung dienen, damit Sie wissen, welche Komponenten zu einem solchen Komplettset gehören. So können Sie sich schon einmal vorab genauer über die einzelnen Komponenten informieren.

Unser Beraterteam erstellt Ihnen auf Anfrage auch sehr gerne ein individuelles Angebot. Nutzen Sie hierfür einfach die kostenlose ofen.de-Fachberatung!

Funktionsweise der Kombination aus wasserführender Feuerstätte und Solarthermie

Bei einem Komplettset aus wasserführendem Kaminofen und Solarthermie verhält es sich so, dass quasi die Funktionsweise einer Solaranlage für Warmwasser mit der Funktionsweise eines wasserführenden Kaminofens kombiniert wird. Sowohl die Solarthermie, als auch der wasserführende Pelletofen oder Kaminofen werden über einen Speicher mit Wärmetauscher an den hausinternen Wasserkreislauf angeschlossen. Hierbei kommt ein Hygienespeicher zum Einsatz. Dieser vereint Brauchwassererwärmung und Heizungswärmespeicher in einem und bietet Anschlussmöglichkeiten für mehrere Wärmequellen.

Schema Solarthermie in Kombination mit wasserführenden Kaminofen

In der Regel wird die Solarthermie am untersten Wärmetauscher des Hygienespeichers angeschlossen. Die von der Sonne stets kostenlos produzierte Energie erwärmt das Heizungswasser im Pufferspeicher, sodass sich die angeschlossenen Wärmeabnehmer, wie Heizungskörper, Fußbodenheizung und Schwimmbäder daran bedienen können. Wenn die Sonnenenergie mal nicht ausreicht hilft der in der Mitte angeschlossene wasserführende Kaminofen oder Pelletofen aus und erwärmt per Direktanschluss das Heizungswasser im Pufferspeicher.

Wenn nicht mit Holz geheizt wird (beispielsweise im Sommer) und die Solarthermie aufgrund mangelnder Sonnenstunden nicht genügend Wärme produzieren kann, erhält die Heizung das Signal Wärme zu produzieren und unterstützt die Solarthermie. Das Warmwasser wird hierbei zu jeder Zeit bei Bedarf nach dem Prinzip des Durchlauferhitzers mittels senkrechten Wärmetauschers innerhalb des Pufferspeichers erhitzt. Das kalte Wasser strömt dabei von unten durch das Edelstahlwellenrohr und wird auf die eingestellte Brauchwassertemperatur erhitzt. Das Komplettset aus wasserführendem Kaminofen und Solarthermie sorgt also dafür, dass die auf fossilen Brennstoffen basierende Heizung nur noch im äußersten Notfall anspringt. Aquabox von Spartherm

Wirtschaftliche und ökologische Vorteile dieser Heizkombination

Die Kombination aus den beiden Elementen gewährleistet eine jahresabdeckende Versorgung mit Heizwasser und Warmwasser. Die Sonne erwärmt sozusagen Ihr Brauchwasser im Sommer und der wasserführende Pelletofen übernimmt diese Aufgabe im Winter. In Sachen Klima- und Umweltschutz ist die Kombination aus Holzheizung und Solarheizung unschlagbar. Die zur Produktion benötige Energie des Solarkollektors amortisiert sich innerhalb von 12 und 14 Monaten nach der Inbetriebnahme. Und dank der nachhaltigen Waldpflege in Deutschland wird mehr Wald aufgeforstet, als geerntet. Zudem entsteht bei der Verbrennung des Holzes genau so viel CO2, als würde die gleiche Masse Brennholz auf natürlichem Wege verrotten.

Hauseigner profitieren vor allem aus wirtschaftlicher Sicht von der Kombination aus einem wasserführenden Kamineinsatz und einer Solarthermie. Der Bedarf an fossilen Brennstoffen (Erdöl und Gas) kann je nach Auslegung der Heizungsanlage deutlich gesenkt werden. Obwohl mit einer recht hohen Investitionssumme gerechnet werden muss, amortisiert sich diese durch die Energiekosteneinsparung relativ schnell. Weiterhin gewähren Bund und Länder lukrative Förderungen für die Installation regenerativer Heizmethoden sowie spezifische Kredite zu sehr günstigen Konditionen.

Eine Solarthermie ist sehr wartungsarm, langlebig und benötigt kein Lager für Brennmaterial oder Ähnliches. Warum also nicht auf andere Heizsysteme verzichten und die Solarthermie als alleinige Heizung nutzen? Leider bleibt diese Möglichkeit noch ein Traum, da die Energieausbeute von den Sonnenstunden abhängig ist. Die Energieausbeute schwindet in der dunkleren Jahreszeit auf nur noch circa 20 Prozent Ihres Wärmebedarfs- gerade jetzt wo Ihr Energie- und Wärmebedarf doch steigt. Um diesen Bedarf komplett zu decken ist also das Komplettset mit wasserführendem Kaminofen oder wasserführendem Pelletofen eine clevere Lösung, um die auf fossilen Brennstoffen basierende Zentralheizung zu entlasten.


Das Könnte Sie Auch Interessieren