Skip to main content
Collage mit einem fertigem Duch Oven Brot, einem mit Glut bedeckten Duch Oven und einer Lagerfeuerszene in der Dämmerung

Dutch Oven-Brot: Brot backen im Dutch Oven oder Gasgrill

Ein Dutch Oven erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Schnell ist er im Garten mit dem Gestell eines Schwenkgrills aufgebaut. Die Zutaten eines unserer beliebtesten Peka Rezepte  sind schnell in mundgerechte Stücke geschnitten und garen ohne großes Zutun über dem knisternden Feuer und den glühenden Kohlen der Feuerschale im Dutch Oven vor sich hin. Doch, dass man mit einem Dutch Oven auch leckeres Brot oder im Gasgrill gar leckere Brötchen zubereiten kann, dessen sind sich die wenigsten Nutzer bewusst. Daher gibt dieser Blogbeitrag einmal ein Rezept für Brot aus dem Dutch Oven beziehungsweise Brötchen vom Gasgrill an die Hand.

Zutaten für den Dutch Oven-Brotteig:

  • 500g Type 505 Mehl
  • 350 ml Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Equipment und Zubehör zum Brot backen im Dutch Oven:

Ambientebild der Feuerschale mit Bank Reunion Ambientebild eines Dutch Oven im Glutbett Ambientebild eines Anzündkamins von Rösle
Feuerschale Dutch Oven Holzkohle & 
Grillanzünder

Equipment und Zubehör zum Brötchen backen im Gasgrill:

Ambientebild des Outdoorchef Dualchef Gasgrills Ambientebild von Rösle Grillgeschirr mit Schüssel, Besteck und Brett Produktbild eines Grillbesteck-Set von Napoleon
Gasgrill Grillgeschirr &
Schüssel
Grillbesteck

Vorbereitungen für das Backen vom Dutch Oven-Brot oder Brötchen vom Gasgrill

Sowohl für das Dutch Oven-Brot als auch für die Brötchen vom Gasgrill sind so ziemlich die gleichen Vorbereitungen zu treffen:

  1. Den Zucker in 2-3 EL Wasser auflösen
  2. Mehl, Hefe, Salz, Olivenöl, Wasser und das angerührte Zuckerwasser mit einem Rührgerät rühren, bis ein Teig ohne Klumpen entstanden ist
  3. Den Teig für das Dutch Oven-Brot zugedeckt an einem warmen Ort (ab 20 Grad) für ungefähr 20 Minuten ruhen lassen
  4. Zwischenzeitlich den Dutch Oven einfetten und die Briketts oder den Gasgrill anzünden
  5. Den Teig nochmals kurz mit der Hand durchwirken und in den Dutch Oven geben. Für eine Zubereitung auf dem Gasgrill die Brötchen formen. Sowohl Dutch Oven-Brot oder Brötchen für den Gasgrill noch einmal 15 Minuten ruhen lassen.
  6. Die Oberseiten des Dutch Oven-Brots oder der Brötchen beliebig mit Körnern verzieren (bspw. Sesam)
Bildliche Anleitung zur Vorbereitung des Weißbrotes bzw. der Brötchen

So wird das Dutch Oven-Brot gebacken oder die Brötchen auf dem Gasgrill zubereitet

Brot Backen im Dutch Oven

Unsere Produktempfehlungen:

Produktbild des Grillzubehör Quick Glow BBQ Chimney Starter Anzündkamin Produktbild des Grillzubehör Kohle-Manufaktur Grillbriketts 5 kg Produktbild des Grillzubehör Heat Beads Grillbriketts 9 kg
Anzündkamin Grillbriketts
Kohlemanufaktur
Heat Beats
Grillbriketts
      1. Der im Dutch Oven platzierte Teig für das Dutch Oven-Brot wird an der Oberseite etwas eingeritzt. Hierfür eignet sich ein einfaches Küchenmesser, mit dem Sie eine circa 2 Zentimeter tiefe Furche ziehen.
      2. Der Dutch Oven wird nun mit dem Deckel verschlossen und auf die durchgeglühten Briketts in der Feuerschale platziert. Zusätzlich werden einige Briketts auf den Deckel des Dutch Ovens gelegt, um eine Wärmeentweichung zu verhindern.
        Tipp vom Grillprofi: Lieber Grillbriketts guter Qualität nehmen. Die sind zwar etwas teurer, haben aber eine wesentlich längere Glühzeit und bessere Wärmeentwicklung, was einen deutlich geringeren Holzbrikettsverbrauch zur Folge hat. Mit einem Anzündkamin sind sie schnell und stressfrei entzündet
      3. Der Teig wird nun für 40-45 Minuten gebacken. Sie können ganz einfach mit einem Holz- oder Grillspieß in das Brot kieksen, um zu prüfen ob das Dutch Oven-Brot fertig gebacken ist. Wenn keine Teigrückstände vom Dutch Oven-Brot an dem Testspieß kleben bleiben, ist das Dutch Oven-Brot fertig gebacken.

Bildliche Anleitung für die Zubereitung eines Weißbrotes im Duch Oven

Brötchen Backen im Gasgrill

Unsere Produktempfehlungen:

Produktbild des Napoleon Edelstahl Pinsel mit Silikonborsten 30 cm Produktbild des Outdoorchef Marinierpinsel Silikon Produktbild Grillbesteck Napoleon Presidents Limited 3-tlg
Napoleon

Edelstahlpinsel

Outdoorchef Silikon

Marinierpinsel

Napoleon

Grillbesteck 3-tlg.

      1. Um die Brötchen im Gasgrill zu backen, wird der Gasgrill auf gut 180 Grad Celsius vorgeheizt.
      2. Die Brötchen werden vor dem Backen im Gasgrill mit flüssigem Ei bestrichen. So erhalten die Brötchen während des Backens im Gasgrill eine goldbraune Kruste. Zum Bestreichen eignet sich ein Marinierpinsel, wie es ihn beispielsweise im Napoleon Grillzubehör oder im Grillzubehör von Outdoorchef gibt.
      3. Die Brötchen werden im Gasgrill für 30 Minuten bei 180 Grad gebacken.
      4. Wenn die Brötchen im Gasgrill die gewünschte Bräune erreicht haben, werden diese einfach mit einer Grillzange aus dem Gasgrill entnommen. Lassen Sie die Brötchen vom Gasgrill gut abkühlen.
Bildliche Anleitung für die Zubereitung von Brötchen im Gasgrill

Als Beilage eignet sich das selbst gebackene Weißbrot übrigens auch hervorragend zu unserem Rezept Nummer 3: „Gyros mit Gyros Impression Rub“. Wie man mit einem Gasgrill noch so ganz andere Kuchen und Desserts zubereitet lüftet unser ofen.de-Grillmeister in seinen Grillkursen in Mitteldeutschland! Die Seite der ofen.de Grillschule hält auch interaktive Rezepte zum Download für jedermann bereit!

Grillangebote und Geschenkideen zu den Rezepten der Ofen.de Grillschule entdecken!