Skip to main content
Collage mit einem Fußballfan der Cheeseburger hält, einem Panorama der Stadt Verona und den fertig gebackenen Hamburgerbrötchen

Hamburgerbrötchen für mediterranen Cheeseburger (1/3)

Cheeseburger sind besonders bei der jüngeren Generation sehr beliebt. Doch vermutlich haben die wenigsten feststellen können, dass selbstgemachte Cheeseburger viel besser schmecken. Da trauen wir uns sowohl für die zu sprechen, die Cheeseburger lieben, als auch für die, die tendenziell nicht so begeistert von dem berühmten Fastfood-Produkt sind. Wir wollen beide Fraktionen davon überzeugen, das selbstgemacht besser schmeckt und stellen heute im ersten Teil unserer dreiteiligen Rezeptreihe für den mediterranen Cheeseburger, ein Rezept für Hamburgerbrötchen vor.

weiterleitendes Bild zur Grillschule und den Rezepten zum Ausprobieren und weitersagen

Equipment für Hamburgerbrötchen für den mediterranen Cheeseburger

Die Hamburgerbrötchen können sowohl in einem Pizzaofen, Gasgrill oder Küchenofen gebacken werden. Des Weiteren benötigen Sie einen Marinierpinsel und das Outdoorchef Gourmetset, oder vergleichbare Utensilien aus Ihrem Haushalt. Pizzaschaufel, Backpapier, Küchenmaschine, Topf, Schneebesen und Küchenwaage komplettieren die Liste der Utensilien um Hamburgerbrötchen selbst zu backen.

Produktbild Pizzaofen Ambientebild Outdoorchef Gourmet-Set
Pizzaofen Outdoorchef Gourmet-Set
Ambientebild Marinierpinsel Ambientebild Pizzaofen-Zubehör
Grillbesteck Pizzaofen Zubehör

Zutaten für 8 Hamburgerbrötchen

Für das Backen von Hamburgerbrötchen im heimischen Gasgrill oder einem Alfa-Pizzaofen aus dem ofen.de Onlineshop braucht es keine außergewöhnlichen oder teuren Zutaten. Die meisten der Zutaten finden sich in der Regel in jeder Küche, die ab und an für die Zubereitung von Speisen genutzt wird.Icon eines Cheeseburgers

  • 350g Mehl (550er)
  • 190ml Milch (3,5%)
  • 50g Butter (Raumtemperatur)
  • 20g Rohrzucker
  • 30g frische Hefe
  • 1 Ei
  • 7g Salz
  • Zum Bestreichen: 1 Eigelb, 2EL Milch und Sesam zum Bestreuen

Vorbereitung zum Backen der Hamburgerbrötchen

    1. Butter, Milch und Zucker werden gemischt und auf maximal 37 Grad erwärmt
    2. Vermischen Sie nun drei Esslöffel der Milchmischung mit Hefe in einer kleinen Schüssel oder einer Tasse und lassen Sie die Masse 10 Minuten ruhen.
    3. Geben Sie das Mehl und Salz in eine Schüssel und fügen Sie das Ei und Hefegemisch, als auch die restliche Milchmischung nach und nach hinzu und kneten Sie alles zu einem nicht klebenden Teig. Sollte der Teig klebrig sein, geben Sie einfach noch so viel Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr klebrig ist!
    4. Den Teig lassen Sie nun für circa 45 Minuten an einem warmen Ort, abgedeckt ruhen, damit der Teig aufgehen kann
    5. Anschließend wird der Teig noch einmal durchwirkt und in acht gleich große Stücke geteilt
    6. Bringen Sie die Teigstücke in Hamburgerbrötchen-Form und drücken Sie diese etwas platt.
    7. Legen Sie die Teiglinge nun auf das mit Backpapier ausgelegte Pizzablech vom Gourmetset. Wichtig ist hierbei, dass Sie darauf achten, dass der Teig genügend Platz hat um aufzugehen. Legen Sie die Brötchen also nicht zu dicht beeinander.
    8. Die vorbereiteten Hamburgerbrötchen werden nun abgedeckt nochmal circa 20 Minuten gehen gelassen.
    9. Mischen Sie das übrige Eigelb und zwei Esslöffel Milch und bestreichen Sie die Brötchen mit Hilfe eines Marinierpinsels. Das gibt beim Backen eine ansehnliche Bräune. Wenn Sie mögen, bestreuen Sie die Brötchen vor dem Backn zusätzlich mit Sesam. Dieser bleibt an dem Ei-Milch-Anstrich haften.
Bildfolge Vorbereitung der Hamburgerbrötchen

Zubereitung der Hamburgerbrötchen vom Grill oder Pizzaofen

  1. Den Pizzaofen, Gasgrill oder Küchenofen heizen Sie auf circa 180-200 Grad vor. Wenn der Pizzaofen die Temperatur erreicht hat, schieben Sie das Feuer beiseite, so dass die Gourmetpfanne vom Set ausreichend Platz hat
  2. Nun füllen Sie in die Gourmetpfanne etwas Wasser. (Ca. bis 1 cm)
  3. Legen Sie nun das Pizzablech mit den Brötchen darauf und schieben es in den Pizzaofen.
  4. Drehen Sie die Gourmetpfanne circa alle 5 Minunten, damit die Brötchen gleichmäßig gebräunt werden. Wenn die Brötchen fertig sind, rausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Zubereitung im Gasgrill werden die Brötchen auf einem Pizzastein oder auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech angeordnet. Stellen Sie eine kleine Schüssel mit Wasser in den Garraum.

Bildfolge Hamburgerbrötchen im Gasgrill zubereiten

Im nächsten Teil unseres dreiteiligen Rezepts für einen Mediterranen Cheeseburger verraten wir, wie Sie man das mediterrane Gemüse für den mediterranen Cheeseburger zubereitet.