Skip to main content

Pulled Chicken: So bereitest Du das gezupfte Hühnchen perfekt auf dem Kugelgrill

Pulled Chicken gehört zu den beliebtesten BBQ-Gerichten, denn es zeichnet sich durch ein unvergleichliches Rauch-Aroma und eine wunderbar zarte Konsistenz aus. Das Pulled Chicken kann entweder eigens mit passenden Beilagen oder auch als Burger serviert werden. Doch wie wird das gezupfte Hühnchen auf dem Kugelgrill zubereitet? Und welcher Grill eignet sich dafür? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Zubereitung: In 3 Schritten zum perfekten Pulled Chicken

illustrierte HühnerIm Gegensatz zu Schwein und Lamm trifft das Hühnchen den Geschmack der meisten Deutschen und wird besonders gerne auf dem Grill zubereitet. Neben unterschiedlichen Marinaden gehört die gezupfte Variante zu einer besonderen Zubereitungsmethode. Neben den Hähnchenschenkeln benötigen Sie für das Pulled Chicken einen schmackhaften BBQ Rub, für den wir Ihnen folgende Zusammenstellungen empfehlen:

  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Meersalz
  1. Zuallererst säubern Sie die Hähnchenschenkel (3-4 Schenkel ergeben etwa 1 kg) mit Wasser. Vermengen Sie anschließend die Zutaten für den BBQ Rub und reiben Sie die trockenen Hähnchenschenkel damit gleichmäßig ein. Decken Sie die Schenkel mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie sie zum Marinieren in den Kühlschrank.
  1. Nun geht es an den Grill. Bereiten Sie Ihre Grillstätte für das indirekte Grillen auf „Low and Slow“ vor, wobei die Temperatur zwischen 90 und 120 Grad liegen sollte. Legen Sie die marinierten Hähnchenschenkel für etwa 2,5 Stunden auf den Grill. Das Ende der Prozedur fällt mit einer Kerntemperatur des Grillguts von ca. 80 Grad zusammen. Dank der niedrigen Temperatur und der langsamen Zubereitungsweise wird das Pulled Chicken besonders zart.
  1. Im nächsten Schritt lösen Sie die Haut vom Fleisch. Dies erfolgt besonders leicht, solange das Hühnchen noch heiß ist. Das Hähnchenfleisch können Sie nun mit Hilfe von zwei Gabeln zupfen, oder anders gesagt „pullen“. Besonders geht das zerrupfen des Fleisches übrigens mit spezielle Pulled Pork Gabeln, die Sie auch bei uns im Shop kaufen können zum Beispiel von Rösle. Neben dem Fleisch wird auch die Haut weiterverarbeitet. Schneiden Sie die Haut klein und braten Sie sie mit einer kleingewürfelten Zwiebel in der Pfanne kross an. Anschließend vermengen Sie die Haut mit dem Fleisch, oder servieren die Bestandteile einzeln. 3-4 Hähnchenschenkel reichen für ca. 2-3 Personen.
Bildfolge Pulled Chicken richtig zubereiten

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • BBQ Rub (siehe oben)
  • 1 kg Hähnchenschenkel
  • 1 Zwiebel
  • auf Wunsch mit BBQ-Sauce servieren

Produktbild des Kugelgrill Napoleon PRO22K-LEG-2Leckeres Pulled Chicken – aber auf welchem Kugelgrill?

Nachdem Sie nun wissen, wir die Zubereitung des Pulled Chicken erfolgt, widmen wir uns der Frage, welcher Grill sich dafür am besten eignet. In unserem Sortiment finden Sie den Kugelgrill PRO22K-LEG-2 DN 57 cm des Herstellers Napoleon. Der Napoleon Holzkohlegrill bietet ideale Bedingungen für die Zubereitung des Pulled Chicken und darüber hinaus jede Menge Komfort. Unter seiner runden Kuppel verfügt der PRO22K-LEG-2 über einen Gusseisenrost, der die Wärme besonders gut leitet und in der Höhe verstellbar ist. Seine Klappfunktion ermöglicht darüber hinaus ein einfaches Nachlegen von Holzkohle.

Der Deckel des Napoleon Kugelgrill PRO22K-LEG-2 verfügt des Weiteren über ein Eckscharnier, das ein sicheres Hantieren über der Grillfläche gewährleistet. Mit diesem Modell können Sie sowohl indirekt als auch direkt garen. Für die Zubereitung des Pulled Chicken wird die indirekte Methode eingesetzt, jedoch ermöglicht der Kugelgrill dadurch auch andere Zubereitungsformen für die unterschiedlichsten BBQ-Gerichte.

Neben dem Napoleon PRO22K-LEG-2 finden Sie in unserem Onlineshop eine Vielzahl weiterer Kugelgrill Modelle, die eine jeweils eigne Ausstattung aufweisen.

verschiedene Features des Kugelgrill Napoleon Pro22K-Leg-2

Wie kann ich mein Pulled Chicken verfeinern?

Bis hierhin haben wir Ihnen die klassische Zubereitungsweise des Pulled Chicken aufgezeigt. Darüber hinaus gibt es jedoch Möglichkeiten, den Geschmack zu verfeinern und nach Ihrem Gusto zu individualisieren. So etwa mit den Napoleon Holz Räucherchips Maple. Die Räucherchips bringen einen Hauch von Kanada auf Ihren Grill und verleihen dem Pulled Chicken eine leicht süßliche Note mit einem angenehmen Raucharoma. Das feine Ahorn-Aroma kann sich während der langen Garzeit wunderbar in dem Hähnchenfleisch verteilen. Die Napoleon Holz Räucherchips Maple werden mit auf die Glut gelegt und übertragen ihr Aroma von dort auf das Grillgut.

Wer sein Pulled Chicken lieber vom ganzen Hühnchen zubereitet, sollte sich das folgende Zubehör einmal genauer ansehen: Der Napoleon Wok und Bierdosen Hähnchen-Halter. Hier kann einerseits als Wok-Pfanne verwendet werden und bietet andererseits eine Halterung für die Zubereitung saftiger und geschmackvoller Hähnchen. Stöbern Sie in unserem vielfältigen Grillzubehör und entscheiden Sie selbst, welche Methode Ihrem Geschmack entspricht und zu dem perfekten Pulled Chicken führt.

weiterleitendes Bild zur Grillschule und den Rezepten zum Ausprobieren und weitersagen


Kommentare



Pulled Chicken auf dem Kugelgrill: So wird es perfekt zubereitet 9. Juni 2018 um 11:35

[…] Neben den Hähnchenschenkeln benötigen Sie für das Pulled Chicken einen schmackhaften BBQ Rub, für den wir Ihnen folgende Zusammenstellungen […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*