Skip to main content

Die Wirkung von Feuer auf den Menschen

Flammen faszinieren und ein Feuer schafft Gemütlichkeit. Besonders Kinder sind davon intensiv angezogen. Auch Erwachsene sind dem Spiel der offenen Flammen immer wieder erlegen.

 Kamine inklusiv Kamineinsatz und Kachelöfen sind trotz der modernen Heiztechniken immer noch sehr beliebt. Nehmen Sie als Beispiel die herkömmliche Wachskerze, die viel häufiger genutzt wird als die neue LED-Variante. Ein Grund liegt in der beruhigenden Wirkung und die Gemütlichkeit, die ein brennendes und prasselndes Feuer mit sich bringt. Es ist ein wunderbares Gefühl, nicht nur während der dunklen und kalten Jahreszeit vor dem Ofen oder Kamin zu sitzen, in das Feuer zu schauen, sich daran zu wärmen und mit dem Träumen zu beginnen.

Feuer, ein Leben zwischen Geschichte, Mythen und Religion

Schon vor 1 Million Jahren nutzten unsere Vorfahren das Feuer zum Wärmen und für die Zubereitung von Nahrung. Im Laufe der Zeit ist dem Feuer eine religiöse Bedeutung zugeschrieben worden. So ehrt man in der orthodoxen Kirche das heilige Feuer, dass nach der Überlieferung am Karsamstag in der Jerusalemer Grabeskirche entfacht wird und in der ersten Minute nicht sengen soll.Des Weiteren gibt es verschiedene Mythen wie jene von dem Feuerbringer Prometheus oder dem Phoenix, welcher aus der Asche des Feuers geboren wird. Im Rahmen vieler Feste und Feiern steht das Feuer im Mittelpunkt. Im Leben der Tradition solcher Feste wird beispielsweise um das Feuer ein Tanz aufgeführt. Auch heute gehört Feuer zu manchen Feierlichkeiten dazu. Ein weiteres Beispiel sind die Raketen und Silvesterknaller, welche am 31. Dezember zur Feier des neuen Jahres gezündet werden. Die religiöse Bedeutung zeigt sich an den jährlich am Ostersamstag gezündeten Osterfeuern.

Eine therapeutische Wirkung

Mit Familie und Freunden gemeinsam am Feuer vor dem Kaminofen oder Kaminbausatz zu sitzen, ist immer gemütlich und schafft ein Gemeinschaftsgefühl. Ob man nun am Lagerfeuer singt und tanzt oder mit der besten Freundin vor dem Kamin oder Pelletofen einen heißen Kakao trinkt und über dies und jenes quatscht, Feuer schafft immer eine besondere Atmosphäre. Oft bietet sich die Möglichkeit nach dem Grillen noch ein Feuerchen zu entfachen. Man sagt, dass Feuer den Menschen der Natur näher bringt und eine Verbundenheit schafft. Außerdem spricht man von einer fast therapeutischen Wirkung, da unser Stress durch ein prasselndes Feuer oft gemindert wird.