Skip to main content
Bild mit Blick in den Schornstein und 2 Ofenrohrmodifizierungsobjekte

Kaminofenrohr verjüngen – Wie geht das?

Wenn Sie sich über eine neue Feuerstätte informieren, dann sind Sie mit Sicherheit schon ein paar Mal über Begriffe wie Kaminofenrohrverjüngung/ -erweiterung, oder Pelletofenrohrerweiterung /-verjüngung gestolpert. Falls Sie sich bisher fragen, wofür Sie diese überhaupt brauchen, dann können wir etwas Licht ins Dunkel bringen. Die sogennanten Verjüngungen und Erweiterungen kommen sowohl beim Kaminofen als auch beim Pelletofen zur Anwendung. Wie man weiß, stellt das Ofenrohr  die Verbindung zwischen Feuerstätte und Schornstein dar.

Die Ofenrohre können dabei in verschiedene Anwendungsbereiche unterteilt werden. Es gibt:

  • Die Ofenrohrgrundausstattung,
  • Ofenrohr-Zusatzteile zur Realisierung von Änderungen, sowie
  • Ofenrohrarten für individuelle Fälle.

Für einen fachgerechten Anschluss einer Feuerstätte an den Schornstein benötigen Sie auf jeden Fall ein Ofenrohr, ein Ofenrohr-Bogen und eine Rosette, die einen formschönen Wanddurchbruch hin zum Schornstein ermöglicht. Die einzelnen Ofenrohrarten können Sie im ofen.de-Onlineshop in der Kategorie Ofenrohr sogar in praktischen Sets erhalten.

Wenn man Ofenrohre richtig kürzen und zusammenstecken möchte, ist manchmal eine Verjüngung notwendig. Was es genau damit auf sich hat erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Was genau ist mit der Ofenrohr-Verjüngung gemeint?

Wichtig ist zu wissen, dass man in Verbindung mit dem Ofenrohr von zweierlei Verjüngungen spricht oder sprechen kann:

  1. Jedes Ofenrohr besitzt an einer Seite eine Verjüngung, sodass der Durchmesser am Ende dünner wird. Es handelt sich dabei um eine sogenannte eingezogene Steckverbindung. Diese ermöglicht es die einzelnen Ofenrohr-Elemente fest und sicher miteinander zu verbinden.
  1. Unter einer Verjüngung kann man auch- und dies ist im Ofenbau auch hauptsächlich damit gemeint- eine Ofenrohr-Reduzierung verstehen. Diese Ofenrohr-Elemente verfügen ebenfalls über eine einseitig eingezogene Steckverbindung. Diese Steckverbindung ist allerdings so reduziert, dass eine Durchmesser-Änderung von beispielsweise 150mm auf 120mm realisiert werden kann. Mit einer Reduzierung will man also von einem größeren Durchmesser auf einen kleineren Durchmesser gelangen. Die genauen Angaben sind dabei abhängig von der Veränderung, die Sie benötigen – denn eine Reduzierung gibt es in verschiedenen Abmessungen zum Onlinekauf. Wenn man den Durchmesser in Abgasrichtung jedoch erweitern möchte, benötigt man entsprechend eine im ofen.de Onlineshop erhältliche Ofenrohrerweiterung.

Wann brauche ich eine Ofenrohrverjüngung?

Eine Verjüngung (als auch eine Erweiterung) wird benötigt, wenn sich der Durchmesser des Rohranschlusses von dem des Schornsteins unterscheidet Mit einer Ofenrohrverjüngung/ -Erweiterung kann man diese Diskrepanz zwischen den Durchmessern ausgleichen.

Wie funktioniert das Verjüngen meines Ofenrohrs?

Wie bereits beschrieben setzt sich das vollständige Abgasleitung aus verschiedenen Ofenrohr-Elementen zusammen. Es stehen beispielsweise Längenelemente, T-Stücke oder Bögen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Dank der Elementbauweise können die Ofenrohr-Elemente entsprechend der baulichen Voraussetzungen des Aufstellortes ineinandergesteckt werden. Die Verjüngung stellt dabei ein weiteres Ofenrohr-Element dar, welches auch im System der Steckverbindung mit anderen Elementen verbunden wird. Die Betrachtung erfolgt dabei immer in Abgasrichtung, das heißt: Eine Verjüngung kommt dann zum Einsatz, wenn das Ofenrohr zum Schornstein hin kleiner im Durchmesser wird.

Eine Kaminofenrohrverjüngung minimiert den Rauchrohrdurchmesser in Richtung des Schornsteins

Achten Sie beim Anschluss darüber hinaus auch darauf, dass die Verjüngung oder auch Ofenrohrreduzierung genannt, immer an das ofenseitige Element aufgesteckt beziehungsweise übergestülpt werden muss. Aufgrund der Änderung des Abgasquerschnitts, welcher durch den Einsatz einer Reduzierung entsteht, sollten solche Änderungen aber immer vorab mit dem Schornsteinfeger besprochen werden.

Die Ofenrohrerweiterung wird wie im Beispiel ersichtlich zwischen Ofenanschluss und Längenelement eingefügt.