Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Sicherheit geht vor!

Sicherheit bei der Kaminanschaffung

Sprechen Sie vor dem Kaminkauf unbedingt mit Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfeger, der auch die Abnahme vornimmt. Er weiß, ob bei Ihnen zu Hause überhaupt die baulichen Vorraussetzungen erfüllt sind. Er prüft den Zustand des Schlotes und sagt Ihnen, ob und wie ein Anschluss möglich ist und kann Ihnen auch weiterführende Informationen zur Schornsteinverkleidung geben. Zudem kann er kompetent in Sachen Abgas- und Belüftungsfragen beraten und den Heizleistungsbedarf für die Dimensionierung des Befeuerungssystems ermitteln. Nur wenn Abzug und Feuerstelle optimal aufeinander abgestimmt sind, funktioniert es einwandfrei.
Im Idealfall sollte der Kamin von Anfang an beim Hausbau eingeplant werden, da offene Feuerstellen neben dem Heizungskamin einen separaten Abzug benötigen. 

 
Ähnliche Beiträge aus unserem Wissenscenter
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.