Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Der Elektrokamin: stilvoller Feuergenuss ohne Brennstoff

Wenn ein echter Kamin nicht in Frage kommt

Nicht jedes Haus besitzt die Voraussetzungen für einen Kamin. Vielen Menschen reicht der Gedanke an ein wohliges Feuer, und der Kamin selbst soll gar nicht der Wohnraumbeheizung von einem oder mehreren Räumen dienen, auch wenn er es könnte. Aus diesem Grund wurden die Elektrokamine entwickelt – stilvoll, simpel, mit Wärmeeffekt und lebensechtem Flammenbild. Wir stellen Ihnen diese Alternative zum Kaminofen vor, falls eine Holzbeheizung aus diversen Gründen in Ihrem Haus nicht installiert werden kann, Sie aber trotzdem die Gemütlichkeit eines Kamins genießen möchten.

Kein Aufwand, keine Bürokratie, kein Brandrisiko

Ein Elektrokamin ist ein Dekokamin, der durch eine Kaminglutimitation die Gemütlichkeit des Feuers in das Haus holt. Viele Geräte sind mit einer integrierten Heizleistung ausgestattet, damit der Elektrokamin ebenfalls Wärme erzeugt und besonders in den Übergangszeiten zusätzlich zur Heizung Wärme in den Raum ausstrahlt. Ein Elektrokamin funktioniert denkbar einfach – sobald der Stecker in der Steckdose ist, prasselt das Feuer. Zur Regulierung sind standardgemäß Fernbedienungen bei den meisten handelsüblichen Elektrokaminen im Lieferumfang enthalten. Es gibt sowohl Elektrokamine für die Wand, als auch Elektrokamineinsätze, die in einen offenen Kamin eingebaut werden können.

Lebendige Wirkung mit allerhand Vorteilen

Wir zählen Ihnen hier einige Vorteile auf, die einen Elektrokamin für den ein oder anderen interessant machen.

  • Für einen Elektrokamin ist kein Schornsteinanschluss nötig – Sie sind also flexibel in der Aufstellung des Kamins. Egal ob Sie wohlige Wärme im Schlafzimmer oder schöne Flammenspiele im Wohnzimmer möchten, alles ist möglich. Auch für Wohnungs- bzw. Standortwechsel sind Elektrokamine wunderbar geeignet.
  • Elektrokamine sind eine tolle Übergangsheizung und können sehr gut gezielt zum Einsatz kommen.
  • Ein Elektrokamin benötigt weder den Anschluss durch den Fachmann, noch die Abnahme durch den Schornsteinfeger.
  • Sie benötigen keinen Lagerraum für Brennholz und haben keine Geruchsbelästigung durch verbrennendes Holz.
  • Da in einem Elektrokamin keine Asche entsteht, bleibt der Wohnraum sauber. Besonders für Stauballergiker eine wahre Wohltat.
  • Sie können einen Elektrokamin unabhängig von Bauvorschriften und Gesetzen betreiben.

Sollten Sie keinen Schornsteinanschluss besitzen oder sollten weitere baurechtliche Gründe gegen eine Holzbeheizung sprechen, ist ein Elektrokamin sicherlich eine stilvolle Alternative. Mit dem „Feuer aus der Steckdose“ müssen Sie nicht auf ein wohliges Ambiente verzichten und holen sich Ihre persönliche Ruheoase ins Haus – in jedes Zimmer, in das Sie wollen. 

 

Auch interessant:

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.