Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin

Drooff bringt eigenes Umweltsiegel heraus - was steckt dahinter?

Der Kaminofenhersteller Drooff, dessen Kaminofen Modelle Sie auch bei AA-Kaminwelt finden, hat ein eigenes Umweltsiegel für seine Öfen herausgebracht. In diesem Beitrag klären wir, welche Modelle das betrifft und was es mit dem Drooff Umweltsiegel auf sich hat. Außerdem diskutieren wir die Frage, inwiefern ein solches Siegel in Eigenregie sinnvoll erscheint, wenn bereits allgemeingültige und verbindliche Grenzwerte bestehen? 

Wofür steht das Drooff Umweltsiegel?

Mit dem eigenen Umweltsiegel möchte der Hersteller Drooff darauf hinweisen, dass alle Ofenmodelle, die seit 1999 von ihm verkauft wurden, einen Beitrag zur Entlastung der Umwelt geleistet haben. Denn Holz eignet sich als CO2-neutraler Brennstoff: Während der Verbrennung in einem Kaminofen wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie der Baum im Laufe seines Lebens benötigt und der Umwelt entzogen hat. Der Hersteller Drooff bezieht sich darauf, dass in Deutschland mehr Holz nachwächst als verbraucht wird. Deshalb würde ungenutztes Holz verrotten und dennoch CO2 freisetzen, weshalb es ebenso gut als Brennstoff in einem Kaminofen eingesetzt werden könne.

An dieser Stelle setzt Drooff an. Das Unternehmen sieht in der sinnvollen Verwendung von Holz und der Ablehnung fossiler Brennstoffe seinen umweltschonenden Beitrag, worauf das eigene Umweltsiegel fußt.

In Verbindung dazu steht die moderne Drooff Verbrennungstechnik. Sie versorgt das Feuer zielgerichtet mit der optimalen Sauerstoffmenge. Dadurch entsteht eine effektive und saubere Verbrennung. 

Welche Drooff Öfen tragen das Umweltsiegel?

  • Arola
  • Arola Edition
  • Aprica 2
  • Aprica 2 Cook
  • Aprica 2 Plus
  • Garda
  • Pavone

Wie überzeugend ist das Drooff Umweltsiegel?

Der Gedanke eines Umweltsiegels erscheint auf dem ersten Blick natürlich nobel. Dieses Siegel soll ganz klar Vertrauen schaffen und dem Käufer das Gefühl geben, mit einem Drooff Kaminofen etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Dennoch muss berechtigterweise auch die Frage gestellt werden, wie sinnvoll es ist, wenn ein Hersteller seine eigenen Öfen mit einem Siegel auszeichnet. Während unserer Recherchen ist uns aufgefallen, dass der Hersteller beispielsweise die genauen Prüfkriterien nicht transparent darstellt. An dieser Stelle sehen wir noch Nachholbedarf. Weiterhin muss natürlich auch die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines solchen Siegeln gestellt werden. Wir besitzen in Deutschland bereits eins der stärksten Emissionsschutzgesetze überhaupt. Hinzu kommen noch die neuen Energieeffizienzklassen ab dem Jahr 2018. Brauchen wir also wirklich noch ein weiteres Siegel?

Auf der anderen Seite muss natürlich festgehalten werden, dass die Drooff Kaminofen Modelle mit dem eigenen Umweltsiegel die gesetzlichen Grenzwerte deutlich unterschreiten. Deshalb möchten wir unser Fazit dazu gern mit einem positiven Gedanken dazu abschließen: Wer einen Drooff Ofen mit dem neuen Siegel kauft, hat in jedem Fall das gute Gewissen einer sauberen Feuerstätte auf der Basis regenerativer Ressourcen inklusive. 

Passende Artikel
Kaminofen Drooff Arola Natstone
Kaminofen Drooff Arola 4 oder 8 kW
lieferbar
ab 3.349,00 € *
Kaminofen Drooff Garda Natstone
Kaminofen Drooff Garda 4 oder 8 kW
lieferbar
ab 3.499,00 € *