Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Was ist eine Zentralheizung?

Zentralheizung, Einzelraumheizung - worin besteht der Unterschied?

Eine Zentralheizung kann im Gegensatz zu einer Einzelraumheizung ein ganzes Gebäude mit ausreichend Energie versorgen. Die gängigsten Varianten dieser Heizungsart basieren entweder auf Wasser, Warmluft oder Dampf als Überträgermedium. Die Energie wird von einem (oder mehreren) zentralen Wärmeerzeuger auf die einzelnen Etagen verteilt und gelangt dann anschließend zu den entsprechenden Heizkörpern.

Die Vorteile einer Zentralheizung liegen klar auf der Hand.

Gegenüber einer Einzelraumheizung lässt sich eine Menge Platz und Lagerfläche einsparen. Es muss nur noch ein System gesteuert und gewartet werden. Außerdem kann sich der Einbau einer Zentralheizung positiv auf die Emissionswerte und die Umweltverschmutzung auswirken. Der Nachteil dieser Heizungsform liegt aber meist in den hohen Kosten für die Anschaffung der Geräte und der Installation des Systems. Auch die Kosten für den laufenden Betrieb, sowie die für die erforderlichen Brennstoffe können unter Umständen höher liegen.

Die Einzelraumheizung als sinnvolle Ergänzung

Aus diesem Grund schaffen sich viele zusätzlich zu einer zentralisierten Heizung eine Einzelraumheizung an. Eine sehr schöne Lösung dafür bietet ein eigener Kamin oder Kaminofen. Abgesehen von der Schönheit eines knisternden Feuers, lässt sich damit auch noch kräftig Kohle sparen. Denn Holzheizungen besitzen mittlerweile je nach Modell einen sehr hohen Wirkungsgrad. Wer beide Heizungsarten clever kombinieren möchte, der sollte die Vorteile eines wasserführenden Gerätes nutzen. Hierbei wird im Kamin oder Ofen Wasser in einem Wärmetauscher erhitzt und anschließend in den Heizkreislauf eingespeist. So gehen bei einer typischen Bauweise etwa zwei Drittel der Energie aus dem Feuerholz in die Zentralheizung und der Rest erwärmt den Aufstellungsraum.  

 

Auch interessant:

 

Tags: Kamin, Kaminofen
Ähnliche Beiträge aus unserem Wissenscenter
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.