Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

So finden Sie die richtige Heizung für Ihr Haus

Für einen wohlig warmen Winter

Wenn Sie Besitzer eines Eigenheims sind, ist diese Frage natürlich besonders brennend – Welchen Typ von Heizung können Sie für Ihr Haus favorisieren? Soll es eine Gasheizung, ein Pelletofen, ein Kamin oder doch lieber eine Ölheizung? Bei dem großen Angebot, dass es auf dem Markt gibt, fällt die Antwort oft gar nicht so leicht. Dabei gibt es Richtlinien, nachdem Sie sich orientieren können, welche Heizung Sie bevorzugen können: Welche Heizung hat die geringsten Anschaffungskosten? Mit welchem Modell heizen Sie am Wirtschaftlichsten? Welche Heizung bietet den höchsten Komfort? Die Beantwortung dieser Fragen richtet sich stark nach der Größe der zu beheizenden Fläche und das Alter des Hauses. Wir zeigen Ihnen, wie.

Den Wärmebedarf berücksichtigen

Der Wärmebedarf eines Hauses entscheidet maßgeblich darüber, wie viel Leistung der neue Heizkessel bringen muss. Dank moderner Baustoffe und immer besser werdender Dämmungen sinkt auch beständig der benötigte Wärmebedarf. Dies kommt insbesondere den erneuerbaren Energien zugute.

Wenn Sie ein Haus bewohnen, das älter ist, müssen Sie natürlich mit den gegebenen Bedingungen klar kommen. Hier sollten Sie bei der Auswahl der Heizsysteme genaue Informationen an Land ziehen, welche Möglichkeiten umsetzbar sind und welche nicht. Manche Altbauten bieten beispielsweise hervorragende Vorrausetzungen, um ein Lager für Pellets einzurichten.

Besonderheiten bei Passiv-Häusern

Passivhäuser sind ein absoluter Spezialfall, was das Thema Heizung angeht. Prinzipiell sind sie so konstruiert, dass sie nur sehr wenig Wärme benötigen. Aber natürlich wünscht man sich auch eine Heizquelle, welche die Seele wärmt. Dann ist ein Kaminofen mit externer Luftversorgung genau die richtige Wahl.

Tags: Heizung
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.