Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Räuchern mit einem Gasgrill – wie geht das?

Für den vollen Grillgenauß auf dem Gasgrill - Sie werden beeindruckt sein!

Sie kennen bestimmt die Diskussion zur Genüge: Auf welchem Grill schmeckt das Fleisch besser – Gas oder Holzkohle? Es heißt ja immer, dass Gasgrills keinen echten Geschmack erzeugen könnten. Das stimmt aber nicht. Wir stellen Ihnen jetzt eine tolle Möglichkeit vor, wie Sie ein wunderbares Raucharoma entstehen lassen können: Mit einer Räucherpfeife und den passenden Räucherchips!

Würzige Aromen mit Holz entstehen lassen

Von diesem Trend aus Amerika haben Sie bestimmt auch schon gehört: „Wood Chips“. Diese Holz Chips werden mit auf den Gasgrill gelegt oder kommen in einen speziellen Einsatz. Sie erzeugen einen wirklich aromatischen Rauch, der auf das Grillgut übertragen wird. Besonders lecker sind dabei Chips die aus dem Holz von Fruchtbäumen, wie einem Apfel-, oder Kirschbaum gemacht werden. Sie geben ein besonders starkes, sogar leicht fruchtiges Aroma an das Fleisch ab.

Wer es noch kräftiger und ausgefallener mag, der kann auch zu speziellen Geschmacksaromen greifen. So gibt es bei Napoleon beispielsweise auch Whiskey Barrel Oak Chips. Sie setzen das Aroma von Eichenholz frei, welches zuvor für die Lagerung von Whiskey genutzt wurde. Das ist nicht nur für Fleisch, sondern auch bei Käse, Gemüse und Fisch ein echtes Highlight.

Wie wird es gemacht?

Haben Sie sich für eine Holz-Chip-Art mit entsprechendem Geschmack entschieden, sollten Sie diese nun in Wasser, Fruchtsaft oder etwas Bier einlegen. Etwa 30 Minuten sollten ausreichen. Wichtig ist: Die Chips sollen nachher auf dem Grill nicht zu schnell verbrennen und möglichst viel Rauch abgeben. Die feuchten Holzchips werden sehr viel und intensiven Rauch erzeugen. Nun brauchen Sie die Chips einfach nur mit auf den Grill zu legen und am besten die Haube schließen.

Bei Napoleon Gasgrills gibt es dafür spezielle Einsätze in den Geräten, die den Rauch überall gleichmäßig verteilen können. Haben Sie ein anderes Modell ohne Einsatz, dann greifen Sie am besten auf eine spezielle Räucherpfeife oder eine Räucher-Kiste fürs Grillen zurück. Das funktioniert ähnlich gut.

Das Grillen mit Räucher-Chips ist eine Sache, die vor allem für Experimentierfreudige eine tolle Sache ist. Einfach mal ausprobieren und vom Ergebnis überraschen lassen. Natürlich lässt sich die Technik auch auf den Holzkohlegrill anwenden und ist auch in der kalten Jahreszeit ein echtes Geschmackserlebnis: Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Smoken!

Tags: Grillen, Gasgrill
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.