Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Allgemeine Infos zu Badefässern

Erhalten Sie allgemeine Informationen zu Badefässern

Bei verschiedenen Kulturen und Völkern werden von den Menschen im Laufe von Jahrhunderten die Entspannung- und Gesundungseigenschaft der heißen Bäder in den Badezubern oder in den Badebottichen benutzt. In Japan haben sich die heißen Bäder volkstümlich gemacht. Seit vielen Jahrhunderten nehmen die Japaner das Bad, was auch das Geheimnis ihrer langen Lebenszeit darstellt. Der Badezuber mit heißem Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil des klassischen japanischen Bades oder Furo. Im Westen werden diese Bäder «hot tubs» genannt.

Aufbau eines Badefasses

Ein Badefass wird aus Holz hergestellt und mit heißem Wasser gefüllt. Die Wassererwärmung wird durch den im Badebottich aufgestellten Holzofen aus dem nichtrostenden Stahl ermöglicht. Die Badebottiche werden durch massive Bänke und Treppen aus Holz ergänzt.

Das Bad zu jeder Zeit

Man kann den Badezuber zu jeder Zeit und bei jedem Wetter benutzen. Im Winter freuen wir uns, wenn wir in heißes Wasser eintauchen, im Sommer kann der Badebottich als kühles Bassin genutzt werden.

Die Badebottiche werden aus hochwertigen Kieferholz, Tannenholz oder Lärchenholz gefertigt. Alle Badefässer werden von erfahrenen Werkmeistern handwerklich und unter Verwendung traditioneller Holzbearbeitungsweise montiert. Die Badetonnen werden vollständig montiert und betriebsbereit geliefert.

Auch interessant:

Tags: Badefass
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.