Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Brennstoff Heizöl

Der weit verbreitete Brennstoff Heizöl

Das Heizen mit Heizöl ist bei uns in Deutschland sehr weit verbreitet. Denn es hat einen entscheidenden Vorteil: Es kann als Brennstoff nahezu überall hin ausgeliefert und verwendet werden. Der Nachteil daran ist aber, dass Heizöl immer auch in großen Tanks bevorratet werden muss. Und diesen Platz hat nicht jeder zur Verfügung. Außerdem ist das Verfeuern von Heizöl auch nicht immer die günstigste Alternative. Wer seinen Lebensstil umweltbewusst und im Einklang mit der Natur gestalten möchte, der wird diesem Brennstoff auf jeden Fall kritisch gegenüber stehen. Denn beim Verbrennen werden auch immer eine gewisse Menge an Schadstoffen und Kohlenstoffdioxid in die Luft gepustet. Dazumal diese Art des Brennmaterials als fossiler Brennstoff gewertet wird und nicht in unendlicher Menge als Ressource auf unserem Planeten zur Verfügung steht.

Deshalb wünschen sich viele eine echte Alternative zum Heizöl

Wer den Wechsel wagen möchte, dem empfehlen wir einen Blick auch moderne Holzheizungen zu werfen. Diese arbeiten fast Klimaneutral und je nach Gerät sind sehr hohe Wirkungsgrade drin. Das macht sich schnell bemerkbar. Was in den letzten Jahren auch zugenommen hat, ist die Kombination einer Pelletheizung mit einer Solarthermie-Anlage auf dem Dach zur autonomen Wärmeerzeugung. Für diese Variante gibt es aktuell in Deutschland sogar richtig hohe Förderungen vom Staat. Da können Sie kräftig sparen. Bei uns im Shop bieten wir Ihnen zahlreiche Lösungen, die individuelle auf Ihre Wohnsituation abgestimmt werden können.

Auch interessant:

 

Ähnliche Beiträge aus unserem Wissenscenter
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.