Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
Filter schließen
 
Anschlussstutzen CB-Tec DN 50-200 mm LAS Ringspalt
39,50 € * ab 35,56 € *
Einfach und sicher - das CB-TEC Anschlussstutzen für LAS-Ringspalt Häufig erhält die Kaminanlage ihre Verbrennungsluft über einen Schornstein mit Ringspalt (LSA Schornstein). Der CB-TEC Verbrennungsluftstutzen wurde extra für solche Systeme konzipiert und sorgt für eine optimale Montage des Aluflexrohres an die Anlage. Die Erfahrung zeigt, dass die Montage von isolierten Aluflexrohren am Mantelstein oft eine schwierige Angelegenheit ist. Mit dem CB-TEC Verbrennungsluftstutzen erhalten Sie die ideale Lösung für dieses Problem: Sie profitieren von einem einfachen und effizienten System. Unkomplizierte Montage des CB-TEC Verbrennungsluftstutzen Die Montage des Verbrennungsluftstutzens gestaltet sich als denkbar einfach - CB-Tec hat bei der Konzeption des Luftstutzens auf eine saubere Verarbeitung und robuste Materialien geachtet. Zuerst müssen Sie ein Loch in den Mantelstein bohren oder brechen. Anschließend wird der CB-TEC Verbrennungsluftstutzen engemörtelt. Dabei kann die umlaufende Umkantung als "Anschlag" verwendet werden - dies erleichtert die Montage. Im nächsten Schritt wird das Aluflexrohr eingesetzt. Handelt es sich dabei um ein isoliertes Aluflexrohr, sollte zuerst das innere Rohr mittels einer Klemmschelle am Verbrennungsluftstutzten fixiert werden. Anschließend die Isolierung und das Äußere Flexrohr "nachschieben". Nach Wunsch kann der Verbrennungsluftstutzen auch durch eine Rosette überdeckt werden. Wie Sie sehen, eine einfache Montage mit großem Effekt! Details: Für einlagige Aluflxrohre und isolierte Aluflxrohre geeignet Umkantung mit Bohrlöchern Dicht ausgeführt Einfache Montage Verzinkt Durchmesser: 50 - 200 mm
Anschlussstutzen CB-Tec DN 50-200 mm LAS Ringspalt
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 150 mm Doppelklappe
257,04 € * 231,34 € *
Verbrennungsluftstutzen, externe Luftzufuhr DN 150 mm VLS Doppelklappe CB VERBRENNUNGSLUFTSYSTEM - DOPPELKLAPPE Dichtschließend - Kälteentkoppelt Wirkt Kondensatbildung und Energieverlust effektiv entgegen Ein Muss in jedem Neubau und/oder Niedrigenergiehaus Neu gebaute Häuser werden immer dichter konzipiert. Dies führt dazu, dass Kaminöfen und Kachelofen nicht mehr mit Verbrennungsluft vom Raum, sondern mit externer Verbrennungsluft vom "Freien" betrieben werden müssen. In diesem Falle ist es ratsam, die Verbrennungsluft absperrbar auszuführen. Wenn der Ofen nicht im Betrieb ist, kann so vermieden werden, dass die Verbrennungsluftzuleitung und der Ofen auskühlen. Die Verwendung von "herkömmlichen" Absperrklappen kann der Auskühlung der Verbrennungsluftleitung bzw. des Ofens aber nur bedingt entgegenwirken: Problem 1: Herkömmliche Absperrklappen - besonders bei Kaminöfen - befinden sich i.d.R. in dem Abschnitt der Luftleitung der bereits im Inneren des Wohnraumes gelegen ist. Somit kühlt der Abschnitt der Zuleitung bis zur Absperrklappe - also in den Wohnraum hinein - sehr stark aus. Problem 2: Herkömmliche Absperrklappen bestehen i.d.R. aus nur einer Klappe. Diese Klappe kann ebenfalls auskühlen. Problem 3: Herkömmliche Absperrklappen sind i.d.R. in einem Metallrohr eingebaut. Dieses Metallrohr leitet nun ebenfalls die Kälte - auch bei geschlossener Klappe - in den Wohnraum. Kalte Ofenbauteile im warmen Wohnraum sorgen für große Probleme: Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Verbrennungsluftleitung Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Ofenunterseite bzw. Rückseite Die Folgen sind Rostbildung an Verbrennungsluftleitung und Ofen bis hin zu Wasserschäden am Boden. Das CB Verbrennungsluftsystem wirkt diesen Problemen entgegen Das zum Patent angemeldete CB Verbrennungsluftsystem "Doppelklappe, dichtschließend/kälteentkoppel" wurde eigens für diesen Anwendungsbereich entwickelt und so konzipiert, dass der Kondensatbildung bzw. dem Kälteübergang in den Wohnbereich entgegengewirkt wird, bzw. die Kälte bei geschlossenen Klappen den Wohnraum erst gar nicht erreicht. Das Herzstück des CB Verbrennungsluftsystems: Das Doppelklappenmodul aus Edelstahl VLS Doppelklappe - die Vorteile im Überblick: Doppelklappensystem in die Außenwand verlagert Antrieb des Doppelklappensystems durch Gestänge - bedienbar vom Wohnraum aus Beide Klappen mit integrierter Silikondichtung für höhere Dichtigkeit Die stehende Luftschicht zwischen den Doppelklappen wirkt isolierend Kälteentkopplung des Doppelklappenmoduls mittels eingesetztem isolierendem Kunststoffring - der Kälteleitung in den Wohnraum wird entgegengewirkt Doppelklappenmodul aus Edelstahl Klappenantrieb durch Doppelgestänge 2 Silikondichtungen zwischen PVC Rohr und Doppelklappenmodul Materialübergänge mit Silikon abgedichtet Edelstahl - Außenluftgitter revisionierbar mit Tropfkante und herausnehmbarem Insektenschutznetz Alle Bauteile aufeinander abgestimmt
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 150 mm...
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 125 mm Doppelklappe
257,04 € * 231,34 € *
Verbrennungsluftstutzen, externe Luftzufuhr DN 125 mm VLS Doppelklappe CB VERBRENNUNGSLUFTSYSTEM - DOPPELKLAPPE - Dichtschließend - Kälteentkoppelt - Wirkt Kondensatbildung und Energieverlust effektiv entgegen - Ein Muss in jedem Neubau und/oder Niedrigenergiehaus Neu gebaute Häuser werden immer dichter konzipiert. Dies führt dazu, dass Kaminöfen und Kachelofen nicht mehr mit Verbrennungsluft vom Raum, sondern mit externer Verbrennungsluft vom "Freien" betrieben werden müssen. In diesem Falle ist es ratsam, die Verbrennungsluft absperrbar auszuführen. Wenn der Ofen nicht im Betrieb ist, kann so vermieden werden, dass die Verbrennungsluftzuleitung und der Ofen auskühlen. Die Verwendung von "herkömmlichen" Absperrklappen kann der Auskühlung der Verbrennungsluftleitung bzw. des Ofen s aber nur bedingt entgegenwirken: Problem 1: Herkömmliche Absperrklappen - besonders bei Kaminöfen - befinden sich i.d.R. in dem Abschnitt der Luftleitung der bereits im Inneren des Wohnraumes gelegen ist. Somit kühlt der Abschnitt der Zuleitung bis zur Absperrklappe - also in den Wohnraum hinein - sehr stark aus. Problem 2: Herkömmliche Absperrklappen bestehen i.d.R. aus nur einer Klappe. Diese Klappe kann ebenfalls auskühlen. Problem 3: Herkömmliche Absperrklappen sind i.d.R. in einem Metallrohr eingebaut. Dieses Metallrohr leitet nun ebenfalls die Kälte - auch bei geschlossener Klappe - in den Wohnraum. Kalte Ofenbauteile im warmen Wohnraum sorgen für große Probleme: - Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Verbrennungsluftleitung - Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Ofenunterseite bzw. Rückseite die Folgen sind Rostbildung an Verbrennungsluftleitung und Ofen bis hin zu Wasserschäden am Boden. Das CB Verbrennungsluftsystem wirkt diesen Problemen entgegen Das zum Patent angemeldete CB Verbrennungsluftsystem "Doppelklappe, dichtschließend/kälteentkoppel" wurde eigens für diesen Anwendungsbereich entwickelt und so konzipiert, dass der Kondensatbildung bzw. dem Kälteübergang in den Wohnbereich entgegengewirkt wird, bzw. die Kälte bei geschlossenen Klappen den Wohnraum erst gar nicht erreicht. Das Herzstück des CB Verbrennungsluftsystem s: Das Doppelklappenmodul aus Edelstahl VLS Doppelklappe - die Vorteile im Überblick: - Doppelklappensystem in die Außenwand verlagert - Antrieb des Doppelklappensystems durch Gestänge - bedienbar vom Wohnraum aus - Beide Klappen mit integrierter Silikondichtung für höhere Dichtigkeit - Die stehende Luftschicht zwischen den Doppelklappen wirkt isolierend - Kälteentkopplung des Doppelklappenmoduls mittels eingesetztem isolierendem Kunststoffring - der Kälteleitung in den Wohnraum wird entgegengewirkt - Doppelklappenmodul aus Edelstahl - Klappenantrieb durch Doppelgestänge - 2 Silikondichtungen zwischen PVC Rohr und Doppelklappenmodul - Materialübergänge mit Silikon abgedichtet - Edelstahl - Außenluftgitter revisionierbar mit Tropfkante und herausnehmbarem Insektenschutznetz - Alle Bauteile aufeinander abgestimmt
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 125 mm...
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 100 mm Doppelklappe
257,04 € * 231,34 € *
CB-Tec Verbrennungsluftsystem mit Doppelklappe Dichtschließend - Kälteentkoppelt Wirkt Kondensatbildung und Energieverlust effektiv entgegen Ein Muss in jedem Neubau und/oder Niedrigenergiehaus Neu gebaute Häuser werden immer dichter konzipiert. Dies führt dazu, dass Kaminöfen und Kachelofen nicht mehr mit Verbrennungsluft vom Raum, sondern mit externer Verbrennungsluft vom "Freien" betrieben werden müssen. In diesem Falle ist es ratsam, die Verbrennungsluft absperrbar auszuführen. Wenn der Ofen nicht im Betrieb ist, kann so vermieden werden, dass die Verbrennungsluftzuleitung und der Ofen auskühlen. Die Verwendung von "herkömmlichen" Absperrklappen kann der Auskühlung der Verbrennungsluftleitung bzw. des Ofens aber nur bedingt entgegenwirken: Problem 1: Herkömmliche Absperrklappen - besonders bei Kaminöfen - befinden sich i.d.R. in dem Abschnitt der Luftleitung der bereits im Inneren des Wohnraumes gelegen ist. Somit kühlt der Abschnitt der Zuleitung bis zur Absperrklappe - also in den Wohnraum hinein - sehr stark aus. Problem 2: Herkömmliche Absperrklappen bestehen i.d.R. aus nur einer Klappe. Diese Klappe kann ebenfalls auskühlen. Problem 3: Herkömmliche Absperrklappen sind i.d.R. in einem Metallrohr eingebaut. Dieses Metallrohr leitet nun ebenfalls die Kälte - auch bei geschlossener Klappe - in den Wohnraum. Kalte Ofenbauteile im warmen Wohnraum sorgen für große Probleme: Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Verbrennungsluftleitung Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Ofenunterseite bzw. Rückseite die Folgen sind Rostbildung an Verbrennungsluftleitung und Ofen bis hin zu Wasserschäden am Boden. Das CB Verbrennungsluftsystem wirkt diesen Problemen entgegen Das zum Patent angemeldete CB Verbrennungsluftsystem "Doppelklappe, dichtschließend/kälteentkoppel" wurde eigens für diesen Anwendungsbereich entwickelt und so konzipiert, dass der Kondensatbildung bzw. dem Kälteübergang in den Wohnbereich entgegengewirkt wird, bzw. die Kälte bei geschlossenen Klappen den Wohnraum erst gar nicht erreicht. Das Herzstück des CB Verbrennungsluftsystems: Das Doppelklappenmodul aus Edelstahl VLS Doppelklappe - die Vorteile im Überblick: Doppelklappensystem in die Außenwand verlagert Antrieb des Doppelklappensystems durch Gestänge - bedienbar vom Wohnraum aus Beide Klappen mit integrierter Silikondichtung für höhere Dichtigkeit Die stehende Luftschicht zwischen den Doppelklappen wirkt isolierend Kälteentkopplung des Doppelklappenmoduls mittels eingesetztem isolierendem Kunststoffring - der Kälteleitung in den Wohnraum wird entgegengewirkt Doppelklappenmodul aus Edelstahl Klappenantrieb durch Doppelgestänge 2 Silikondichtungen zwischen PVC Rohr und Doppelklappenmodul Materialübergänge mit Silikon abgedichtet Edelstahl - Außenluftgitter revisionierbar mit Tropfkante und herausnehmbarem Insektenschutznetz Alle Bauteile aufeinander abgestimmt
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 100 mm...
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 50-150 mm Doppelklappe mit Motor
946,05 € * ab 851,45 € *
Motorische Doppelklappe DN 50 bis 150 mm Verbrennungsluftstutzen In modernen und vor allem in Energiesparhäusern wird für das Erreichen dieser hervorragenden Energiewerte unter anderem auf eine sehr hohe Dichtheit der Häuser gesetzt. Für diese Architektur ist der raumluftunabhängige Betrieb von Kaminöfen unumgänglich, um einen Unterdruck in den Wohnräumen zu vermeiden. Damit dieser raumluftunabhängige Betrieb komfortabel und zuverlässig funktionieren kann, wurden die innovativen motorischen Drosselklappen LKP und LKF entwickelt. Diese Drosselklappen machen eine automatische Öffnung während des Ofenbetriebes sowie eine automatische Schließung nach der Nutzung möglich. Dabei handelt es sich bei dem Modell LKP um die Variante für Pelletöfen und die Ausführung LKF für Festbrennstofföfen. Die Funktion ist bei beiden Varianten grundsätzlich die gleiche. Das automatische Öffnen und Schließen. Die Pelletvariante LKP bekommt Ihren Impuls zu arbeiten von dem Wechsel des Pelletofens vom stand-by in den aktiven Betrieb, bei der Holzofenvariante wird hingegen der Temperaturanstieg bei der Inbetriebnahme als Impuls für die LKF genutzt. Außer der offensichtlichen Vorteile verbergen sich weitere technische Raffinessen in diesem Produkt. Zwischen den Dichtscheiben entsteht eine wärmedämmende Luftschicht, die dafür sorgt, dass Raumwärmeverluste bestens unterbunden werden und eine Kondensatbildung in der Zugluftleitung vermieden wird. Motorische Drosselklappe in der Außenwand: - Die stehende Luftschichtzw. den Klappen isoliert den Wohnraum vom Kältebereich - Hohe Dichtigkeit durch itegrierte Silikondichtung - Durch variable Länge des PVC-Rohres für alle Wandstärken geeignet - Außenluftgitter inkl. Insektenschutz und Tropfkante - Kein Auskühlen der Feuerstätte - Keine Raumwärmeverluste - Keine Kondensation - Keine Korrosion Details der motorischen Drosselklappe: - wirkt Kondensatbildung und Energieverlust effektiv entgegen - integrierte Silikondichtungen für hohe Dichtigkeit - Doppelklappenmodul aus Edelstahl - Materialübergänge mit Silikon abgedichtet - Wartungsfrei - Industriemotor mit redundantem Lastrelais - inkl. PVC-Rohr und Außenluftgitter (für die Außenwanddurchführung) - verschiedene Durchmesser 50, 60, 80, 100, 125, 150 mm Lieferbar in 2 Varianten: Motorische Doppelklappe für Pelletöfen (Steuerung durch den Pelletofen) - DN 50, freier Querschnit 20 cm² - DN 60, freier Querschnit 28 cm² - DN 80, freier Querschnit 50 cm² Motorische Doppelklappe für Festbrennstofföfen inkl. Temperaturwächter und 24 V Stecker Netzteil - DN 100, freier Querschnitt 78 cm² - DN 125, freier Querschnitt 124 cm² - DN 150, freier Querschnitt 173 cm²
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 50-150 mm...
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 80 mm Doppelklappe
257,04 € * 231,34 € *
Verbrennungsluftstutzen, externe Luftzufuhr DN 80 mm VLS Doppelklappe CB VERBRENNUNGSLUFTSYSTEM - DOPPELKLAPPE Dichtschließend - Kälteentkoppelt Wirkt Kondensatbildung und Energieverlust effektiv entgegen Ein Muss in jedem Neubau und/oder Niedrigenergiehaus Neu gebaute Häuser werden immer dichter konzipiert. Dies führt dazu, dass Kaminöfen und Kachelofen nicht mehr mit Verbrennungsluft vom Raum, sondern mit externer Verbrennungsluft vom "Freien" betrieben werden müssen. In diesem Falle ist es ratsam, die Verbrennungsluft absperrbar auszuführen. Wenn der Ofen nicht im Betrieb ist, kann so vermieden werden, dass die Verbrennungsluftzuleitung und der Ofen auskühlen. Die Verwendung von "herkömmlichen" Absperrklappen kann der Auskühlung der Verbrennungsluftleitung bzw. des Ofens aber nur bedingt entgegenwirken: Problem 1: Herkömmliche Absperrklappen - besonders bei Kaminöfen - befinden sich i.d.R. in dem Abschnitt der Luftleitung der bereits im Inneren des Wohnraumes gelegen ist. Somit kühlt der Abschnitt der Zuleitung bis zur Absperrklappe - also in den Wohnraum hinein - sehr stark aus. Problem 2: Herkömmliche Absperrklappen bestehen i.d.R. aus nur einer Klappe. Diese Klappe kann ebenfalls auskühlen. Problem 3: Herkömmliche Absperrklappen sind i.d.R. in einem Metallrohr eingebaut. Dieses Metallrohr leitet nun ebenfalls die Kälte - auch bei geschlossener Klappe - in den Wohnraum. Kalte Ofenbauteile im warmen Wohnraum sorgen für große Probleme: Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Verbrennungsluftleitung Kondensat bzw. Wassertropfenbildung auf der Ofenunterseite bzw. Rückseite die Folgen sind Rostbildung an Verbrennungsluftleitung und Ofen bis hin zu Wasserschäden am Boden. Das CB Verbrennungsluftsystem wirkt diesen Problemen entgegen Das zum Patent angemeldete CB Verbrennungsluftsystem "Doppelklappe, dichtschließend/kälteentkoppel" wurde eigens für diesen Anwendungsbereich entwickelt und so konzipiert, dass der Kondensatbildung bzw. dem Kälteübergang in den Wohnbereich entgegengewirkt wird, bzw. die Kälte bei geschlossenen Klappen den Wohnraum erst gar nicht erreicht. Das Herzstück des CB Verbrennungsluftsystems: Das Doppelklappenmodul aus Edelstahl VLS Doppelklappe - die Vorteile im Überblick: Doppelklappensystem in die Außenwand verlagert Antrieb des Doppelklappensystems durch Gestänge - bedienbar vom Wohnraum aus Beide Klappen mit integrierter Silikondichtung für höhere Dichtigkeit Die stehende Luftschicht zwischen den Doppelklappen wirkt isolierend Kälteentkopplung des Doppelklappenmoduls mittels eingesetztem isolierendem Kunststoffring - der Kälteleitung in den Wohnraum wird entgegengewirkt Doppelklappenmodul aus Edelstahl Klappenantrieb durch Doppelgestänge 2 Silikondichtungen zwischen PVC Rohr und Doppelklappenmodul Materialübergänge mit Silikon abgedichtet Edelstahl - Außenluftgitter revisionierbar mit Tropfkante und herausnehmbarem Insektenschutznetz Alle Bauteile aufeinander abgestimmt
Verbrennungsluftstutzen CB-Tec DN 80 mm...
Zuletzt angesehen