Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Schulte Feuergel – Der sichere Brennstoff für Ihren Biokamin

Sie möchten gern einen Kaminofen Ihr Eigen nennen? Ihr Vermieter erlaubt Ihnen jedoch nicht Einbau eines richtigen Ofens oder vielleicht ist eine nachträgliche Installation auch einfach nicht möglich? Dann kaufen Sie sich am besten einen Bioethanolkamin. Da die Handhabung des Brennstoffs jedoch einiges an Übung und Vorsicht benötigt, hat der Hersteller Schulte ein eigenes Feuergel entwickelt, welches deutlich einfacher in der Handhabung und besser in puncto Sicherheit ist.

Filter schließen
 

Ehtonolkamin und Feuergel von Schulte: Eine unschlagbare Kombination

Greifen Sie nicht zu den billigen Produkten von No-Name Anbietern. Sie entsprechen meist nur den Mindestanforderungen und fallen oft durch eine mangelhafte Bauweise auf. Wirklich sicher sind diese Produkte meistens nicht. Die Modelle des Herstellers Schulte verfügen über einen separaten Einsatz, in dem Sie das Feuergel im Töpfchen platzieren können. Dieses geprüfte Feuergel überzeugt durch einen sicheren Abbrand und einer schadstofffreien und geruchslosen Verbrennung. Die Beschaffenheit des Feuergels ist ein echtes Plus für Ihre Sicherheit. Natürlich kann in den meisten Ethanolkaminen auch Bioethanol als Brennstoff verwendet werden. Allerdings handelt es sich dabei um einen flüssigen Brennstoff. Beim Einfüllen in die Brenntöpfchen kann etwas daneben gelangen und eine Brandgefahr darstellen. Auch während des Betriebes kann es passieren, dass Sie an den Kamin einmal anstoßen. Das Gel bleibt formstabil und läuft beim versehentlichen Umstoßen nicht aus. Dadurch lassen sich größere Brandgefahren ganz einfach vermeiden.

Zuletzt angesehen