Persönliche Fachberatung:
03460127100 oder
Ofen- & Grillmagazin
Filter schließen
Filtern nach:
Als Schornsteinkopf wird der obere Teil eines Schornsteins bezeichnet, der aus dem Dach herausragt.
Über die Kondensatschale wird in der Regel an das Abwassersystem des Hauses angeschlossen, damit die Flüssigkeit sofort ablaufen kann.
Die Schornsteinmündung bezeichnet das obere Abschlusstück des Edelstahlschornsteins.
Über den Kondensatablauf kann Kondensat gezielt abgeleitet werden.
Die Regenhaube ist eine Schornsteinabdeckung, die den Schornstein vor Versottung schützt.
Das Reinigungselement bei Edelstahlschornsteinen ist für die regelmäßige Wartung und Pflege durch den Schornsteinfeger wichtig.

Speicher

Der Speicher ist ein großer und gut isolierter Tank für das Warmwasser der Heizungsanlage oder für das täglich genutzte Brauchwasser.
Mit einer Schornsteinverlängerung kann man nachträglich die Länge des Schornsteins anpassen.
Die Solarflüssigkeit ist das Trägermedium zwischen einer Solarthermie-Anlage und dem daran angeschlossenen Pufferspeicher.
Die Solarleitung ist die Verbindung zwischen der Solarthermie-Anlage auf dem Dach und dem Pufferspeicher im Keller.
Die Wärmedämmplatten von Silca bestehen aus Calciumsilikat, sind resistent gegen Hitze und besitzen gute Dämmeigenschaften.
Schamottemörtel ist ein temperaturbeständiger Baustoff, der besonders häufig bei Öfen und Kaminen zum Einsatz kommt.

Skamol

Skamol ist eine besondere Form des etwas bekannteren Vermiculite und bildet eine sehr gute Isolierung und ist auch bis in den hohen Temperaturbereich beständig.
Um Unfälle zu vermeiden, muss bei einem Kamin ein gewisser Sicherheitsabstand gegenüber brennbaren Materialien eingehalten werden.
Der Schornsteinfeger ist ein Beruf, der im Bereich der Einzelfeuerstätten, Wärmeerzeuger und Kamine ein wichtiges Aufgabenspektrum abdeckt.

Senotherm

Senotherm ist die Bezeichnung für eine Reihe von Hochtemperaturbeschichtungen.

Stahlblech

Stahlblech ist ein Baustoff, der häufig bei Kaminen und Öfen zum Einsatz komm
Bei Kaminen und Öfen gibt es die Wahl zwischen verschiedenen Scheibenformen.

Steinkohle

Steinkohle ist ein Brennstoff, besteht zu einem Großteil aus Kohlenstoff und besitzt einen deutlich höheren Heizwert als Braunkohle.

Standgrill

Klein, mobil und günstig - der Standgrill ist das klassiche Einsteigermodell beim Grillen.
Der Speicherblock erhöht vor allem die Effizienz der Holzheizung und verbessert die Wärmeabstrahlleistung.
Bei einem Speicherkamin handelt es sich um einen Heizkamin, der besonders auf die langanhaltende Speicherung von Wärme ausgelegt ist.
Die Funktion der Speichermasse ist es, die Energie des brennenden Feuerst aufzunehmen und wie ein Wärmeakku zu speichern.