Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Schwedenöfen – die Klassiker vom dänischen Nachbarn

Der Schwedenofen ist ein klassischer Kaminofen. Erfunden wurde er übrigens gar nicht in Schweden, sondern in Dänemark. Sie können Ihn frei in den Raum beziehungsweise an die Wand stellen, denn im Gegensatz zum Kamin wird dieser nicht eingemauert. Ein Schwedenofen ist für die Befeuerung mit Brennholz vorgesehen. Mit Jydepejsen entscheiden Sie sich für einen dänischen Hersteller von Feuerungstechnik – was Schwedenöfen betrifft, sind sie also in besten Händen. Bei der Planung Ihres zukünftigen Schwedenofens sollten Sie sich vorher jedoch auf einige Punkte einstellen, die Sie bedenken müssen.

Moderne Techniken für optimale Effizienz

Schon allein bei der Verkleidung eines Ofens von Jydepejsen gibt es so viele Gestaltungsmöglichkeiten, dass Sie Ihre Vorlieben im Kopf behalten sollten: Speckstein und Sandstein sind Natursteine, die Ihrem Schwedenofen nicht nur das besonders individuelle Etwas verleihen, sondern auch die Wärmespeicherfähigkeit erhöhen. Auch die Form können Sie nach Ihren Wünschen wählen. So stehen Ihnen kubisch-flache, aber auch abgerundete oder prismatische Modelle zur Verfügung. Wichtig für Ihren Schwedenofen ist auf jeden Fall die genügende Zufuhr von Verbrennungsluft. Diese entscheidet, ob Sie einen raumluftabhängigen oder raumluftunabhängigen Ofen brauchen.

Bei einem raumluftunabhängigen Schwedenofen kommt die Luftzufuhr aus einem anderen Raum und wird in den Ofen eingeleitet. Besonders bei kleineren Räumen bietet sich diese Variante an, da die gesetzlichen Bestimmungen hier anders sind. So wird gewährleistet, dass Sie Ihren Schwedenofen optimal nutzen können und möglichst wenig Energie verschwendet wird. Auch bei der Herstellung der Öfen setzt sich Jydepejsen für eine ressourcenschonende Fertigung ein. Umweltschutz und Sparsamkeit beim Verbrauch der Brennstoffe werden bei dem dänischen  Hersteller ernst genommen. 
Da der Schwedenofen für die klassische Befeuerung mit Holz vorgesehen ist, können Sie auch dabei einige Punkte beachten, um effizienter zu heizen und Kosten zu sparen. So gilt es zum Beispiel, dass die Restfeuchtigkeit im Holz nicht mehr als 20% betragen sollte. Auch die Stapelung beeinflusst die Luft und die Geschwindigkeit, in welcher das Feuer so richtig zum Zünden kommt.

Skandinavisch-klassisch heizen und sparen: Jydepejsen Schwedenöfen

Mit Brennkammern aus Stahl und Vermiculite-Platten sind die Schwedenöfen besonders robust und langlebig. Durch ein spezielles Luftregelungssystem können Sie die Wärme im Raum einfach regulieren. Genießen Sie durch die großen Sichtscheiben die lodernden Flammen mit der ganzen Familie und heizen Sie dabei sicher und preiswert. Ein Schwedenofen von Jydepejsen ist eine zeitlose Attraktion im Wohnzimmer und macht Heizen von einer Notwendigkeit zum wahren Genuss.

Zuletzt angesehen