Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Der Kamin, ein Klassiker im Heizbereich

Zwischen einem Kamin und einem Kaminofen gibt es im Wesentlichen nur einen Unterschied: der Kamin ist in die Wand eingelassen, der Kaminofen steht frei. Der Kamin an sich kann also genau so als  Dekorationselement und Wärmequelle betrachtet werden. Optisch ist er einem offenen Kaminofen am ähnlichsten, womit sich die Luftzufuhr und Luftzirkulation sehr von einem geschlossenen Kamin unterscheiden. Die Beheizung erfolgt wie beim Kaminofen mit Schnitt- und Scheitholz, Holzpellets oder Holzbriketts. Beim reinen Kamin entweicht jedoch auch einiges der aus dem Feuer gewonnenen Wärme im Wohnraum ungenutzt durch den Schornstein. Haas + Sohn wirken diesem Problem bei ihren Kaminen jedoch mit einer modern entwickelter Technologie entgegen, sodass sie Ihren Kamin optimal als Wärmequelle nutzen können. Doch neben allem Nutzen des Kamins ist Haas + Sohn auch der ideale Partner für Schlichtheit in der Gestaltung. Es ist beinahe jedes Material für die Verkleidung erdenklich, egal ob Marmor, Speckstein, Kacheln, Granit oder Naturstein. Ein aus Ofenkacheln gebauter Kamin kennen Sie wahrscheinlich als Kachelkamin. Ein Kamin mit Elementen aus Naturstein dagegen eher ale Heizkamin.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis

Vorteile des Kamins

Entscheiden Sie sich für einen Kamin von Haas + Sohn, so entscheiden Sie sich für allerhand Vorteile beim Heizen in Ihrem Wohnraum: Neben einer guten Heizleistung und der möglichen Beheizung von Nebenräumen ist das Feuer auch durch die Offenheit sehr gut sichtbar. Die Wärme des Feuers entwickelt sich schnell im Kamin, steht in kurzer Zeit zur Verfügung und hat einen guten Wirkungsgrad. Die Wärmeabgabe ist bei den modernen Kaminen von Haas + Sohn regelbar und besitzt vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Nicht nur für einen Raum nützlich

Sie können Ihren Kamin selbstverständlich auch in Ihr bestehendes Heizsystem bzw. den Zentralheizungskreislauf integrieren. So nutzen Sie Ihren Kamin optimal, nämlich nicht nur als Wärmequelle für einen Wohnraum und gegebenenfalls angrenzende Nachbarräume, sondern auch zur Energiekostensenkung. Gerade bei den steigenden Strom- und Gaspreisen ein Argument, welches eindeutig für die wohltuende Wärme und das angenehme beruhigende Knistern im Wohnzimmer spricht. Haas + Sohn hat sich bei seinen Kaminen auf alle Kundenwünsche spezialisiert – egal ob ein Eckmodell oder nicht, mit Sichtfenster oder offen, schlanke oder breite Form, abgerundet, eckig oder prismenförmig. Dank der modernen Heiztechnik verwandeln Sie Ihr Haus mit einem Kamin in eine eigene Wohlfühloase, die auch kältere Tage besonders heimelig im Kreise Ihrer Familie macht. Zwischen einem Kamin und einem Kaminofen gibt es im Wesentlichen nur einen Unterschied: der Kamin ist in die Wand eingelassen, der Kaminofen steht frei. Der Kamin an sich kann also genau so als  Dekorationselement und Wärmequelle betrachtet werden. Optisch ist er einem offenen Kaminofen am ähnlichsten, womit sich die Luftzufuhr und Luftzirkulation sehr von einem geschlossenen Kamin unterscheiden. Die Beheizung erfolgt wie beim Kaminofen mit Schnitt- und Scheitholz, Holzpellets oder Holzbriketts. Beim reinen Kamin entweicht jedoch auch einiges der aus dem Feuer gewonnenen Wärme im Wohnraum ungenutzt durch den Schornstein. Haas + Sohn wirken diesem Problem bei ihren Kaminen jedoch mit einer modern entwickelter Technologie entgegen, sodass sie Ihren Kamin optimal als Wärmequelle nutzen können. Doch neben allem Nutzen des Kamins ist Haas + Sohn auch der ideale Partner für Schlichtheit in der Gestaltung. Es ist beinahe jedes Material für die Verkleidung erdenklich, egal ob Marmor, Speckstein, Kacheln, Granit oder Naturstein. Ein aus Ofenkacheln gebauter Kamin kennen Sie wahrscheinlich als Kachelkamin. Ein Kamin mit Elementen aus Naturstein dagegen eher ale Heizkamin.

Vorteile des Kamins

Entscheiden Sie sich für einen Kamin von Haas + Sohn, so entscheiden Sie sich für allerhand Vorteile beim Heizen in Ihrem Wohnraum: Neben einer guten Heizleistung und der möglichen Beheizung von Nebenräumen ist das Feuer auch durch die Offenheit sehr gut sichtbar. Die Wärme des Feuers entwickelt sich schnell im Kamin, steht in kurzer Zeit zur Verfügung und hat einen guten Wirkungsgrad. Die Wärmeabgabe ist bei den modernen Kaminen von Haas + Sohn regelbar und besitzt vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Nicht nur für einen Raum nützlich

Sie können Ihren Kamin selbstverständlich auch in Ihr bestehendes Heizsystem bzw. den Zentralheizungskreislauf integrieren. So nutzen Sie Ihren Kamin optimal, nämlich nicht nur als Wärmequelle für einen Wohnraum und gegebenenfalls angrenzende Nachbarräume, sondern auch zur Energiekostensenkung. Gerade bei den steigenden Strom- und Gaspreisen ein Argument, welches eindeutig für die wohltuende Wärme und das angenehme beruhigende Knistern im Wohnzimmer spricht. Haas + Sohn hat sich bei seinen Kaminen auf alle Kundenwünsche spezialisiert – egal ob ein Eckmodell oder nicht, mit Sichtfenster oder offen, schlanke oder breite Form, abgerundet, eckig oder prismenförmig. Dank der modernen Heiztechnik verwandeln Sie Ihr Haus mit einem Kamin in eine eigene Wohlfühloase, die auch kältere Tage besonders heimelig im Kreise Ihrer Familie macht. 

Zuletzt angesehen