Skip to main content

Ofentrends 2016: Das sind die neuen Modelle von Haas + Sohn, Edilkamin & MCZ

Auch dieses Jahr haben sich die Ofenhersteller wieder ins Zeug gelegt und bieten Ihnen eine große Auswahl an neuen Modellen. Wir haben uns die heißen Kamine und Öfen für Sie genauer angeschaut und werfen einen Blick auf die 2016er Neuheiten der Hersteller Haas + Sohn, Edilkamin und MCZ.

 

2in1 WLAN Funktion: Smarte Pelletöfen von Haas + Sohn

Smart-Home-von-Haas+Sohn-im-Test

In den letzten Jahren zeichnete sich ein deutlicher Trend zur weiteren Technisierung und Vernetzung von Kaminöfen aus. Mittlerweile gibt es zahlreiche Modelle, die via Fernbedienung gesteuert werden können, doch der Hersteller Haas + Sohn geht noch einen Schritt weiter. Er bietet Ihnen ein neues WLAN Modul mit App für einen smarten Haas und Sohn Pelletofen. Das WLAN Modul wird mit dem Pelletofen verbunden und ermöglicht eine Steuerung via App: Sie können einfach mit dem Smartphone oder Tablet die gewünschte Temperatur und Betriebsdauer einstellen. Wahlweise kann dies „Local“ also über das Heimnetzwerk oder „Global“ also von unterwegs aus erfolgen. Der große Vorteil liegt darin, dass man von der Arbeit aus den Pelletofen einschalten kann, um dann in ein bereits warmes Heim zurückzukehren. Zudem meldet die App weitere praktische Informationen, wie einen Wartungsbescheid oder Fehlfunktionen. In dem bereits jetzt für Design, Funktion, Bedienkomfort und Ökologie prämierten Pelletofen Pallazza-III wird Ihnen diese 2in1 WLAN Funktion geben.

Edilkamin: Effiziente Wärmenutzung mit Wasser und Luft

Edilkamin-Demy

Der Hersteller Edilkamin setzt auf neue Technik im Bereich der Energieeffizienz. Entwicklungen in der Warmwasserbereitung sowie der Warmluftführung ermöglichen Ihnen die Nutzung der Ofenwärme in gleich mehreren Wohnräumen. Es gibt sowohl Edilkamin Pelletöfen als auch Edilkamin Kaminöfen und Edilkamin Pelletheizungen, die mit dieser Technologie ausgestattet sind und sich durch einen niedrigen Brennstoffverbrauch auszeichnen. Das neue Modell Demy Naturstein ist beispielsweise ein Kombiofen aus dem Hause Edilkamin: Er kann sowohl mit Scheitholz als auch Pellets betrieben werden und bietet eine Warmluftversorgung für angrenzende Räume. Im Pelletbetrieb ist er programmierbar und bei der Verwendung von Brennholz können die Pellets zum einfachen und schnellen Anzünden des Feuers mit genutzt werden.

Zukunftsorientierte Pelletöfen von MCZ

MCZ-Pelletofen

Die aktuellen Pelletöfen von MCZ erfüllen schon heute die Standards von morgen: Genauer gesagt die Ökodesign-Richtlinien, die 2022 in Kraft treten. Der Hersteller hat sich ganz einem umweltfreundlichen wie effizienten Betrieb verschrieben und denkt bereits jetzt an den zukünftigen Betrieb Ihrer Kaminanlage. Neben der ökologischen Orientierung steht ein authentisches Flammenbild für die neuen MCZ Pelletöfen: Mittels einer neuen Luftführung lodert das Feuer besonders hoch und erzeugt einen warmen Schein wie einen faszinierenden Anblick. Dabei entzündet sich die Flamme in nur drei Minuten. Eine weitere Innovation liegt in der No Air Funktion: Eine abschaltbare Lüftung für einen leisen Betrieb. Diese Entwicklungen und weitere Vorzüge bieten Ihnen beispielsweise die Modelle Curve, Halo Maestro und Mood.