Skip to main content
Collage vieler Napoleon Features

Napoleon 1×1: High-Tech für den Gasgrill

Gasgrills von Napoleon haben einen guten Ruf unter den ambitionierten Grillern. Das liegt zu einem Großteil auch an den zahlreichen Features und der umfangreichen Ausstattung. Doch nicht immer ist auch gleich auf dem ersten Blick klar, worum es dabei geht. Wenn Sizzle-Zone, Infrarot-Heckbrenner und Power-Seitenbrenner absolute Fremdwörter für Sie sind – dann wird Ihnen dieser Beitrag garantiert weiterhelfen.

Sizzle-Zone: So scharf haben Sie noch nie angebraten

Heiss, Heisser Napoleon Sizzle-Zone! Die Infrarot-Sizzle-Zone des kanadischen Grillherstellers Napoleon ist ein keramischer Brenner, der Infrarotstrahlung erzeugt und bei den meisten Napoleon Gasgrills, wie dem Napoleon Rogue neben den Hauptbrennern als Seitenbrenner angeboten wird. Dazu werden mehrere tausend Flammenauslässe in den speziellen Brenner eingearbeitet. Der Clou ist, dass dieser Keramikbrenner die Hitze des Feuers absorbiert, anfängt zu glühen und Temperaturen von bis 800 °C erzeugt. Das ist eine unvorstellbare Power. Die dabei entstehende Infrarotstrahlung dringt dabei besonderst tief in das Grillgut ein. Die Fleischporen werden fast augenblicklich verschlossen und der Saft bleibt vollständig erhalten. Somit bleibt das Fleisch innen zart während es außen, durch die karamellisierten Proteine schön knusprig wird. Das Besondere: Sie brauchen zum scharfen Anbraten nur noch die Hälfte der üblichen Zeit für Ihr Steak.

Bildfolge mit Zubereitungsbeispielen der Napoleon Sizzle Zone

Der Napoleon Power Seitenbrenner

Im Unterschied zur Sizzle-Zone entwickelt der Seitenbrenner von Napoleon nicht ganz so hohe Temperaturen. Dafür lässt sich der Seitenbrenner auch wie eine normale Kochfläche nutzen, auf der Sie Beilagen, Gemüse und sogar Soßen zubereiten können. Der Napoleon Power Seitenbrenner wartet also gleich mit zwei Leistungsstufen auf. Mit dem runden, zentralen Infrarotbrenner lassen sich wunderbare Wokgerichte, wie das mediterranes Gemüse für einen mediterranen Cheeseburger zubereiten. Und ein äußerer Brenner lädt zu noch mehr Grillmethoden ein.

Bildfolge zum Powerseitenbrenner von Napoleon

Infrarot Heckbrenner

Der Heckbrenner befindet sich im hinteren Teil es Napoleon Gasgrills, besitzt eine längliche Form und ermöglicht das Vertikalgrillen am heimischen Gasgrill. Der Infrarot Heckbrenner wird bei vielen Gasgrills von Napoleon, wie zum Beispiel dem Napoleon Prestige angeboten und ist für den Drehspieß gedacht. Damit können Sie zum Beispiel leckeres Hühnchen oder den tollen Gyros vom Grill als Grillspießgericht mit Impressionrub ganz einfach selbst zubereiten. Noch komfortabler wird es, wenn Ihr Drehspieß mit einem eigenen Motor ausgestattet ist. Da brauchen Sie das Drehen nicht einmal mehr selbst zu übernehmen, können sich entspannt zurücklehnen und dem Drehspieß bei der Arbeit zuschauen.

Bildfolge für Napoleons Infrarot Heckbrenner

Die Lift-Ease Rollhaube von Napoleon

Die Lift-Ease Rollhaube macht das Öffnen und Schließen des Napoleon Gasgrills zu einer einfachen Angelegenheit. Der Vorteil des geschlossenen Grills ermöglicht indirektes Grillen, bei dem das Grillgut nicht direkt der Hitze des Gasbrenners ausgesetzt ist und daher schonend gegart werden kann. So können Sie Ihre Gäste mit leckeren Gerichten wie Spareribs vom Gasgrill verwöhnen. Und mit dem serienmäßig verbauten Accu Probe Deckelthermometer haben Sie die Temperatur immer fest im Blick. Des weiteren ermöglicht die geschlossene Rollhaube, dass die Speisen länger warmgehalten werden können. Die Lift Ease Rollhaube ist auch eine praktische und ansehnliche Abdeckung, wenn der Grill einmal nicht in Benutzung ist.

Bildfolge mit Ambientebildern von Napoleon Gasgrills mit Lift Ease Rollhaube

Der Napoleon Räuchereinsatz

Das Räuchern ist heutzutage gefragter denn je. Egal ob Holzkohle- oder Gasgrillliebhaber, jeder möchte seinen Gerichten das gewisse rauchige Etwas verleihen. Auch für diesen Trend hat Napoleon das passende Feature für den Gasgrill entwickelt. Der Räuchereinsatz ist ein kleiner Slot an der Vorderseite des Gasgrills. Dort können Sie das Napoleon Räucherrohr einführen. Dieses können Sie mit einer Vielzahl an unterschiedlichen aromatisierten Wood-Chips Sorten füllen. Hier wird für jeden Geschmack etwas geboten: Obsthölzer wie Apfel, Kirsche oder Pfirsich geben ein süßliches und fruchtiges Aroma ab. Diese eignen sich besonders gut für Geflügel und Schweinefleisch und verführen zu Gerichten wie einem leckeren Pulled Pork. Andere Hölzer wie Whiskey oder auch Brandy geben ein kräftiges und robustes Aroma ab und eignen sich daher bestens für Rindfleisch. Damit können Sie Ihren Gerichten ein echtes Raucharoma verleihen. Besonders gut funktioniert das Gasgrill-Smoken dann, wenn die Rollhaube geschlossen ist.

Bildfolge des Napoleon Räuchereinsatzes

Night-Light und Safety Glow

Sie grillen gern bis in die späten Abendstunden? Die Sonne ist längst weg, aber Ihre Grillparty noch längst nicht vorüber? Kein Problem für einen Napoleon Gasgrill mit Night-Light Funktion. Sie sorgt für die Beleuchtung aller Drehregler am Grill. Das sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern macht die Bedienung des Grills auch im Dunklen problemlos möglich. Eine Weiterentwicklung des Night-Light bieten Gasgrills wie der Napoleon Prestige. Hier wurde die neue Safety Glow Technologie in den Drehreglern verbaut. Die mehrfarbige LED-Beleuchtung sieht nicht nur schön aus sondern zeigt auch gleichzeitig, durch ihr Farbspiel an, welche Brenner gerade ein- bzw. ausgeschaltet sind. So vergessen Sie garantiert nicht mehr den Brenner nach dem grillen auszuschalten.

Bildfolge zur Veranschaulichung des Napoleon Night-Light und Safety Glow

Napoleon Jetfire Ignition

Das Napoleon Jetfire ist eine zündende Idee aus dem Hause Napoleon. Es wird in den Napoleon Gasgrills serienmäßig verbaut und sorgt bei Napoleon für eine schnelle und sichere Entzündung der Gasflammen. Beim Anzünden sieht es tatsächlich wie eine kleine Düsentriebwerk-Stichflamme aus, die über den Brenner rauscht. Durch eine Sofortzündung wird jeder einzelne Brenner effektiv und sicher, mittels eines starken Feuerausstoßes gezündet. Dieses Zündsystem ist so zuverlässig, dass es sogar bei extremen Witterungsbedingungen zündet. So geht das Anzünden des Gasgrills einfach und sicher von der Hand.

Bildfolge der Fuinktionsweise des Napoleon Jetfire Zündsystems und 2er Gasgrills

Mit all diesen hilfreichen und innovativen Features wird das Grillen an einem Napoleon Grill zum wahren Vergnügen. Laden Sie Ihre Freunde und Verwanden zu einem Grillabend ein, testen Sie die genialen Grilltechnologien Ihres Napoleon Gasgrills und verwöhnen Sie Ihre Gäste mit leckeren Grillrezepten des ofen.de Grillmeisters. Wer mehr im Umgang mit einem Napoleon Grill erfahren und überraschende Grillrezepte ausprobieren möchte, dem empfiehlt sich einer der zahlreichen und unterschiedlich angelegten Grillkurse unserer ofen.de Grillschule in Mitteldeutschland. Unser unterhaltsamer Grillmeister führt Sie durch die Welt der Grills und des Grillens.

weiterleitendes Bild zur Grillschule und den Rezepten zum Ausprobieren und weitersagen