Skip to main content

Napoleon 1×1: High-Tech für den Gasgrill

Gasgrills von Napoleon haben einen guten Ruf unter den ambitionierten Grillern. Das liegt zu einem Großteil auch an den zahlreichen Features und der umfangreichen Ausstattung. Doch nicht immer ist auch gleich auf dem ersten Blick klar, worum es dabei geht. Wenn Sizzle-Zone, Infrarot-Heckbrenner und Power-Seitenbrenner absolute Fremdwörter für Sie sind – dann wird Ihnen dieser Beitrag garantiert weiterhelfen.

Sizzle-Zone: So scharf haben Sie noch nie angebraten

Sizzle Zone

Die Infrarot-Sizzle-Zone von Napoleon ist ein keramischer Brenner, der Infrarotstrahlung erzeugt. Dazu werden mehrere tausend Flammenauslässe in den speziellen Brenner eingearbeitet. Der Clou ist, dass dieser Keramikbrenner die Hitze des Feuers absorbiert, anfängt zu glühen und Temperaturen von bis 815 °C erzeugt. Das ist eine unvorstellbare Power. Die Fleischporen werden fast augenblicklich verschlossen und der Saft bleibt vollständig erhalten. Das Besondere: Sie brauchen zum scharfen Anbraten nur noch die Hälfte der üblichen Zeit für Ihr Steak.

Der Napoleon Power Seitenbrenner

ps_prestige_cast_side_burner_with_food_4_2

Im Unterschied zur Sizzle-Zone entwickelt der Seitenbrenner von Napoleon nicht ganz so hohe Temperaturen. Dafür hat er aber einen schönen wellenförmigen Grillrost, der für ein tolles Branding auf dem Fleisch sorgt. Außerdem lässt sich der Seitenbrenner auch wie eine normale Kochfläche nutzen, auf der Sie Beilagen, Gemüse und sogar Soßen zubereiten können.

Infrarot Heckbrenner

Heckbrenner

Der Heckbrenner befindet sich im hinteren Teil es Napoleon Gasgrills und besitzt eine längliche Form. Er ist für den Drehspieß gedacht. Damit können Sie zum Beispiel leckeres Hühnchen oder tolle Kebab-Gerichte ganz einfach selbst zubereiten. Noch komfortabler wird es, wenn Ihr Drehspieß mit einem eigenen Motor ausgestattet ist. Da brauchen Sie das Drehen nicht einmal mehr selbst zu übernehmen.

Die Lift-Ease Rollhaube von Napoleon

Rollhaube

Die Lift-Ease Rollhaube macht das Öffnen und Schließen des Napoleon Gasgrills zu einer einfachen Angelegenheit. Der Vorteil des geschlossenen Grills liegt darin, dass die Speisen länger warmgehalten werden können. Außerdem ist die Rollhaube eine praktische Abdeckung, wenn der Grill nicht benutzt wird.

Der Napoleon Räuchereinsatz

Raeucher Einsatz

Der Räuchereinsatz ist ein kleiner Slot an der Vorderseite des Gasgrills. Dort können Sie das Napoleon Räucherrohr einführen. Es wird mit aromatisierten Wood-Chips gefüllt. Damit können Sie Ihren Gerichten ein echtes Raucharoma verleihen. Besonders gut funktioniert das Gasgrill-Smoken dann, wenn die Rollhaube geschlossen ist.

Night-Light

Nicht Light

Sie grillen gern bis in die späten Abendstunden? Die Sonne ist längst weg, aber Ihre Grillparty noch längst nicht vorüber? Kein Problem für einen Napoleon Gasgrill mit Night-Light Funktion. Sie sorgt für die Beleuchtung aller Drehregler am Grill. Das sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern macht die Bedienung des Grills auch im Dunklen problemlos möglich.

Napoleon Jetfire Ignition

Napoleon-Jetfire-Ignition

Das Jetfire-System sorgt bei Napoleon für eine schnelle Entzündung der Gasflammen. Beim Anzünden sieht es tatsächlich wie eine kleine Düsentriebwerk-Stichflamme aus, die über den Brenner rauscht. So geht das Anzünden des Gasgrills einfach uns sicher.