Skip to main content

Holz

Den Ofen anzünden – so machen es die Profis!

Bereits beim Ofen anzünden kann man als Besitzer Fehler machen, die die Leistung und den Verbrennungsablauf beeinflussen. Stellen Sie sich selbst folgende Frage: Was ist für Sie beim Anzünden am wichtigsten? Dass die Flamme nicht gleich wieder ausgeht? Dass Sie geschützt sind? Dass Sie möglichst schnell das Brennholz auf das Anzündholz legen...



Braunkohle oder Steinkohle: Worin liegt der Unterschied?

Wer langfristige Wärme erzeugen möchte, wird bald vom lästigen Holz nachlegen geplagt. Für länger anhaltende Wärme und ein bequemeres Heizen wird daher vielerorts auf Briketts zurückgegriffen. Wir klären über die Unterschiede zwischen Braunkohle und Steinkohle auf und zeigen Ihnen, wann Sie welche Briketts am Besten nutzen können. Der gr...


11 Fakten über Holzkohle

Holzkohle ist weitaus mehr als ein Brennstoff für den Holzkohlegrill. Die Holzbröckchen sind historisch mindestens so interessant wie industriell und haben eine ganz schön lange und weitreichende Geschichte auf sich. Wir stellen Ihnen den Brennstoff Holzkohle mal aus einer ganz anderen Perspektive vor – mit diesen Fakten glänzen Sie nicht nur...




Holzschädlinge: Das müssen Sie wissen

Wer Feuerholz lagert oder aus dem Wald nach Hause bringt, der bringt oft ungewollte Besucher mit. Krabbelnde Käfer oder kriechende Würmer zwischen dem Brennholz oder auch im Haus um den Kaminofen zu sehen, ist erstens unangenehm und zweitens kein gutes Zeichen. Etwas ist mit Ihrem gelagerten Holz nicht in Ordnung, wenn Käfer im Brennholz leben.....


Holzverbrennung: Was passiert da eigentlich?

Wenn Sie einen Kaminofen Ihr Eigen nennen oder über die Anschaffung nachdenken, sollten Sie wissen, dass nicht nur das Gerät wichtig ist, sondern auch der Brennstoff. Denn wenn Sie genau verstehen, wie Holzverbrennung im Kamin funktioniert, können Sie besser befeuern. Es ist durchaus interessant zu wissen, was bei der Holzverbrennung i...


Kamin anzünden ohne Profi-Hilfsmittel: So geht’s

Spätestens Ende Herbst machen viele ihren Kamin wieder regelmäßg an:. Denn auch wenn die Sonne tagsüber strahlt und es sich von den Temperaturen gar nicht wie Herbst anfühlt, so bemerkt man nachts den Herbst dann doch sehr stark. Ein warmes und prasselndes Kaminfeuer kann am Abend sehr gemütlich werden und erzeugt Harmonie. Kamin anzünden ge...


Pelletofen-Verbrauch: So berechnen Sie richtig

Ein Pelletofen steht für sauberes und ökologisch sinnvolles Heizen. Der Wirkungsgrad der meisten mit Pellets betriebenen Öfen ist höher als der eines Scheitholzofens. Damit das Befeuern aber möglich ist, wird eine besondere technische Ausstattung gebraucht. Daher können die Anschaffungskosten im Vergleich zu einem normalen Ofen...