Skip to main content
Titelbild_Grillen-auf-dem-Festival-und-im-Urlaub-Unsere-Empfehlungen

Grillen auf dem Festival und im Urlaub: Unsere Empfehlungen

Sommerzeit ist Grillzeit! Allerdings bietet die warme Jahreszeit noch viel mehr Möglichkeiten. Egal ob Sie in den Urlaub verreisen, Campen gehen, oder auf einem Festival mal so richtig feiern möchten – auf das Grillen müssen Sie dabei nicht verzichten. Schließlich gibt es eine Reihe von kompakten Modellen, die speziell für diesen Zweck gedacht sind. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einmal fünf verschiedene Grills vorstellen. So können Sie auch unterwegs leckere Gerichte über dem Feuer zubereiten!

Grillen mit Gas: TravelQ TQ285X von Napoleon

Sie wollen nicht erst lange warten, bis die Grillbriketts durchgeglüht sind? Dann ist ein Gasgrill genau das Richtige! Auf Knopfdruck haben Sie sofort die volle Hitze auf dem Grillrost und können daher gleich mit der Zubereitung beginnen. Lange konnte man Gasgrills nur auf Terrassen oder im häuslichen Garten sehen, doch der Hersteller Napoleon hat mit dem TravelQ TQ285X eine mobile Variante geschaffen.

Der Napoleon Gasgrill wurde dabei auf einen klappbaren Untersatz montiert. Dieser kann jederzeit zusammengeklappt werden, wodurch sich der TravelQ TQ285X in einem ziehbaren Trolley verwandelt. Wird dieser an Ort und Stelle ausgeklappt, dann sorgt er nicht nur für einen sicheren Stand, sondern bietet Ihnen auch große Ablageflächen. Das ist genial und praktisch!

weiterführende Bildfolge Napoleon Travel Q

Grillen auf dem Tisch: P-420G Minichef von Outdoorchef

Auch der Hersteller Outdoorchef hat einen transportablen Grill auf den Markt gebracht. Der P-420G Minichef zeichnet sich durch seine kompakte Bauweise und jede Menge Raffinesse aus. Obwohl er über keinen klappbaren Untersatz verfügt, so besitzt er doch zwei kleine Ablageflächen, welche das Grillen erleichtern. Gegrillt wird zudem mit Gas, sodass Sie gleich auf Knopfdruck mit der Zubereitung loslegen können.

Outdoorcheg_minichef-im-Detail

Das Herzstück des P-420G Minichef ist das Easy-Flip-System von Outdoorchef. Im Inneren des Grills befindet sich ein Trichter aus Metall. Je nachdem wie dieser gedreht wird, grillen Sie entweder mit direkter oder indirekter Hitze. In Kombination mit dem Grilldeckel lassen sich viele verschiedene Gerichte zubereiten.

weiterführende Bildfolge Outdoorchef Minichef

Mobiles Räuchern: Smoker Apollo AS 300 von Napoleon

Ein echtes Barbecue braucht das leckere Rauch-Aroma. Doch kann man auch unterwegs ganz einfach und bequem dieser Art der Zubereitung frönen? Mit dem Smoker Apollo AS 300 von Napoleon ist das kein Problem, denn dieser ist modular aufgebaut. In der kleinsten Variante erinnert er optisch an einen kleinen Kugelgrill. So kompakt ist der Napoleon Smoker auch was für den Urlaub oder das Festival.

Wenn Sie allerdings anspruchsvoller grillen möchten, dann kann dieser mit bis zu zwei weiteren Aufsätzen versehen werden. Der Clou: jeder Aufsatz besitzt einen eigenen Grillrost und im Grilldeckel befinden sich Halterungen für das Räuchergut. So haben Sie drei Grillflächen gleichzeitig zur Verfügung. Das macht den Smoker Apollo AS 200 zu einem echten Napoleon Holzkohlegrill für jeden Anlass.

weiterführende Bildfolge Napoleon Smoker AS 300

Grillen wie auf dem Balkan: Peka Topf von AA-Kaminwelt

Zum Grillen braucht man nicht immer einen Grillkamin. Was auf den ersten Blick verwirrend klingen mag, ist gar nicht so abwegig. Auf dem Balkan werden traditionell viele Gerichte in einer gusseisernen Kochglocke über heißen Kohlen zubereitet. In unserem Shop bieten wir solch einen Peka Topf an. Der Vorteil: Durch den geschlossenen Deckel wird das Essen schonend gegart und bleibt immer schön saftig.

Das Gusseisen sorgt dafür, dass sich die Hitze gleichmäßig verteilen kann. Bei Bedarf kann auch der Deckel mit heißen Kohlen bestückt werden. Auf diese Weise können Sie sowohl mit Unterhitze als auch mit Oberhitze kochen. Mit dem Peka Topf lassen sich auch unterwegs ganz einfach ausgefallene Gerichte wie Schmorbraten, Gulasch oder Schäufele zubereiten.

weiterführende Bildfolge AA-Kaminwelt Pekatopf

Grillen wie die Cowboys: Dutch Oven von Kamado Joe

Nach dem gleichen Prinzip wie der Peka Topf funktioniert auch der Dutch Oven. Allerdings ist dieser dann doch noch etwas vielseitiger, denn er ist Backofen, Kochtopf und Bratpfanne in einem! Zum Grillen wird dieser einfach in die glühenden Kohlen gestellt. Der Deckel kann ebenfalls in die Glut gelegt werden und dient dann als Grillplatte oder Pfanne. Mit geschlossenem Deckel verwandelt sich der Topf in einen Backofen.

Zudem verfügt der Dutch Oven über einen Henkel. Mit diesem kann er auch an einem Schwenkgrill oder an einem anderen Standbein befestigt werden. So können Sie die Gerichte auch über dem offenen Feuer im Topf zubereiten. Gerade für Unterwegs ist ein Dutch Oven eine echte Alternative zum klassischen Holzkohlegrill oder der Outdoorküche!

weiterführende Bildfolge Kamado Joe Duch Oven