Skip to main content

Feuerschale: Lagerfeuerstimmung mit Eleganz und Stil

Nichts ist angenehmer, als die lauen Abendstunden und Nächte im Sommer gemeinsam mit seinen Gästen unter freiem Himmel zu verbringen. Selbst an den ersten Herbsttagen ist die Luft besonders, die durch die vergehende Sonne bis in die Nacht hinein für eine angenehme Atmosphäre sorgt. Doch mit dem Untergehen der Sonne kühlt der Boden aus und die Temperaturen fallen – für die meisten Gäste Zeit, zu gehen.

Als Gastgeber oder Gartenbesitzer ist es mit bestimmten Geräten jedoch ein Leichtes, den gemütlichen Abend im Freien zu verlängern – wie mit einer Feuerschale. Feuerschalen sind ideal für Gartenbesitzer, da sie schnell Licht und Wärme bereitstellen und dabei sicher sind. Wir möchten Ihnen diese praktische Feuermöglichkeit für den Außenbereich einmal näher vorstellen.

Wärme und Licht im Garten – aber sicher!

Feuerschale

Eine Feuerschale ist eine portable Feuerstelle für den Außenbereich aus speziellem, feuerfestem Material wie beispielsweise Stahl. Feuerschalen zeichnen sich durch einen oder mehrere Standfüße aus, sind aus einem Stück gefertigt und sorgen dafür, dass das Feuer nicht auf dem trockenen Boden gezündet wird oder die Glut sich dort verteilen kann. Somit erhöhen sie die Sicherheit beim Lagerfeuer im Garten und bringen schnell eine wohlige Wärme und gemütliches Licht zurück.

Feuerschale-Detail

Für die richtige Verwendung einer Feuerschale im Garten ist durch die geringe Größe keine Nutzungserlaubnis notwendig – ein großer Vorteil für alle, die sich im Sommer oft und lang im Garten aufhalten. Auch zum Grillen eignen sich Feuerschalen hervorragend: mit einem Schwenkgrill lassen sich über dem Feuer neben dem Genuss der Wärme schnell leckere Speisen und Grillsnacks zubereiten.

Feuerschale-mit-Grill

Sie eignen sich für viele Brennstoffe, wie Brennholz und Grillkohle. Die Bedienung ist denkbar einfach und sicher – sobald Sie eine ebene Fläche für Ihre Feuerschale gefunden haben, können Sie diese einfach aufstellen, mit handlichem Brennstoff befüllen und anzünden – da Feuerschalen flach gestaltet sind, kommt genügend Luft an die Flamme. Sie werden schnell ein lebendiges Flammenspiel genießen können und Ihre Gäste mit Wärme und Licht bis weit in die Nachtstunden erfreuen.

Zum Anfeuern bietet sich kleines Anmachholz oder ein guter Kaminanzünder, wie zum Beispiel der Öko Holzwolle Kaminanzünder an.

Eine günstige Investition für viele Stunden Outdoor-Spaß und Sicherheit

Stimmungsvolles-Lagerfeuer

Eine Feuerschale verschafft eine großflächige Wärme und mehr Licht als aufgestellte Kerzen und beeinflusst die Atmosphäre positiv und gemütlich. Die gemütliche Sitzrunde im Garten kann so angenehm und stimmungsvoll verlängert werden, ohne dass Ihre Gäste frieren müssen – und nebenbei lassen sich wunderbar Lagerfeuersnacks wie Stockbrot oder Marshmallows zubereiten. Dabei können Sie Ihren Gästen auch Sicherheit bieten, dass das Feuer nicht auf den Boden gelangt und sich ausbreitet.

Sockbrot-über-dem-Feuer

Spezielle Pulverbeschichtungen sorgen für lange Freude an der Feuerschale. Attraktive Designs in großer Auswahl sorgen dafür, dass jeder Gartenbesitzer nach seinen Vorstellungen eine passende Feuerschale finden kann: von klassischen, runden Modellen mit verspielten Details bis zu modernen, abstrakt gestalteten Schalen haben viele Hersteller die kleinen Lagerfeuerwunder als wertvolles Designobjekt für den Garten entdeckt.

Durch die handliche Größe sind die Feuerschalen transportabel und auch für kleine Gärten oder sogar Balkons und Dachterrassen nutzbar. Feuerschalen sind – bezogen auf ihre Sicherheit und ihr ausgewähltes Design – bereits für den kleinen Geldbeutel unter 100€ verfügbar. Für exklusivere Designs und größere Schalen lässt sich die Investition selbstverständlich auch ausweiten. Übrigens haben Feuerschalen auch gegenüber Feuerkörben einen Vorteil: durch die Fertigung aus einem Stück kann keine Glut auf den Boden fallen – bei den Feuerkörben, die aus mehreren Streben bestehen, ist stets die Gefahr von heißer Glut und auch Schmutz auf dem Boden gegeben.

Feuerschale

Hier ist neben einem sicheren und feuerfesten Untergrund noch eine Platte für den Boden notwendig. Ausreichend Abstand zu Gartenmöbeln aus Holz oder Bambus versteht sich von selbst, um die lauen Sommernächte noch viele Stunden gemütlich und sicher genießen zu können. In jedem Fall lohnt sich eine Feuerschale für alle, die den Sommer gern mit Freunden und der Familie im Freien verbringen und laue Nächte in vollen Zügen sicher und gemütlich auskosten möchten.