Ofen.de-Blog

Alle zwei Jahre findet im nördlichen Italien, in Verona, die Progetto Fuoco statt, eine internationale Fachausstellung für Wärme- und Energieerzeugungsanlagen. Mit dabei war natürlich auch der renommierte Kaminhersteller Edilkamin. Welche neuen Modelle Edilkamin auf der diesjährigen Messe vorgestellt hat und wie diese zu bewerten sind, zeigen wir Ihnen in diesem exklusiven Preview Beitrag.

Bild und Bild Air Tight C: Platzsparende kanalisierbare Pelletöfen

Mit den Modellen Bild und Bild Air Tight C liefert Edilkamin zwei besonders platzsparende Pelletöfen der Energieeffizienzklasse A+. Die Öfen verfügen über eine geringe Tiefe von nur 30 cm, was wirklich außergewöhnlich ist. Sie eigenen sich aus diesem Grund besonders zur Aufstellung im Flur oder wenn nur wenig Grundfläche zur Verfügung steht. Beide besitzen eine solide Nennwärmeleistung von 9 kW. Die Air Tight C Version unterscheidet sich durch ihre Raumluftunabhängigkeit von der normalen Variante. Laut Edilkamin soll es verschieden Möglichkeiten zur Frontgestaltung geben, wie zum Beispiel Mattweiß, Mattschwarz oder Naturstein. Ein besonderes Feature dieser neuen Edilkamin Pelletofen Varianten ist aber die Kanalisierungsfunktion. Mit Hilfe eines eigenständigen Gebläses kann Warmluft auch in andere Räume des Hauses geleitet werden.

 

Evia und Klik – Klassische Pelletöfen aus dem Hause Edilkamin

Evia und Klik sind zwei Öfen im neuen Sortiment, die technisch und optisch für den kommenden Winter optimiert wurden. Sie zeichnen sich durch die Edilkamin-typischen abgerundeten Formen und eine großzügig dimensionierte Brennkammer aus.

Während der Evia Pelletofen komplett rund auftritt, sind bei dem Klik nur die Ecken abgerundet. Die 8,2 bzw. 8 kW starken Pelletöfen zeichnen sich vor allem durch eine komfortable Bedienungsweise aus. Tages- und Wochenprogramme lassen sich über eine Funkfernbedienung einstellen. Das Klik Modell bietet sechs Betriebsposition und passt sich damit punktgenau Ihren Vorstellungen und Ihrem Alltag an.

Besonders gespannt sind wir beim Modell Klick aber auf die Bedienelemente. Edilkamin hat diese so weit wie möglich vereinfacht und am Ende auf 2 Drehregler reduziert. Mit dem einen kann die Temperatur eingestellt und mit den anderen die Zeit reguliert werden. Sobald wir ein Exemplar in unserer Kaminausstellung Teutschenthal zur Verfügung haben, werden wir die Minimalistische Bedienung auf Herz und Nieren testen.

 

Edilkamin Idropellbox 30: Warmwasser für den gesamten Haushalt

Neben den normalen Pelletöfen präsentierte Edilkamin auch eine wassergeführte Neuheit auf der Progetto Fuoco vor: Die Idropellbox 30 ist ein pelletbetriebener Kamineinsatz mit integrierter Wassertasche. Der große Vorteil: Mit der erzeugten Wärme können Sie nicht nur den Aufstellraum beheizen, sondern ebenso die Zentralheizung sowie die Warmwasseraufbereitung unterstützen. Während die Nennwärmeleistung des Idropellbox 30 bei beachtlichen 27 kW liegt, beläuft sich die wasserseitige Leistung auf 22 kW. Auch dieses Modell lässt sich persönlich programmieren und mit einer Funkfernbedienung steuern. Gleichzeitig soll es laut Hersteller die Möglichkeit geben, die erzeugte Warmluft über einen zusätzlichen Auslass an den Raum abzugeben.

 

Inwood 1, 2, 3: Mit Stil zum neuen Pellet Kamin

Die Modelle Inwood, Inwood 2 und Inwood 3 sind ebenfalls Edilkamin Kamineinsatz Varianten. Sie wurden mit einem frischen Design versehen und dienen der Erneuerung bestehender Kamine. Ebenso kann der Inwood Einsatz die Basis für eine neue entstehende Kaminanalage bilden, die Sie nach eigenem Geschmack verkleiden können.

Während der Inwood Pellet Einsatz mit klassischer Frontscheibe auftritt, weist der Inwood 2 eine zusätzliche seitliche Verglasung auf. Sie wählen selbst, ob die Glasscheibe an der linken oder rechten Seite auftreten soll. Der Inwood 3 folgt diesem Muster und verfügt, wie Sie sich bereits vorstellen können, über eine dreiseitige Verglasung. Je weiter der Inwood Einsatz verglast ist, desto offener wirkt die Feuerstätte und damit Ihre Wohnatmosphäre.

Alle drei Inwood Varianten erreichen eine Nennwärmeleistung von 9 kW bei einem Wirkungsgrad von 78 %. Neben einer Scheibenspülung gehört ebenso ein handlicher Hebel für die manuelle Steuerung der Nachverbrennung zur Grundausstattung. Optional ist auch die Inwood Serie mit Warmluftkanalisierung erhältlich, wodurch mehrere Räume von der angenehmen Wärme erreicht werden.

Wie Sie sehen, konnte Edilkamin auch in diesem Jahr mit starken Verbesserungen und innovativen Neuankömmlingen überzeugen, sodass wir uns schon jetzt auf die kommende Heizsaison freuen.