Skip to main content

Das Esszimmer ist ein multifunktionaler Raum

Die gute Seele eines Hauses: Das Esszimmer

Wer glaubt das Wohnzimmer oder die Küche ist das Herzstück eines jeden Hauses hat nicht immer Recht. Oft ist es das Esszimmer, welches zum Treffpunkt der Familie gehört. Hier wird zusammen mit der ganzen Familie gegessen, es werden dort Probleme diskutiert und gemütliche Spielabende veranstaltet. Manche Esszimmer fungieren auch als Arbeitsplatz, Ort für die lästigen Hausaufgaben oder Bastelzimmer. Man verbringt viel Zeit im eigentlichen Herzstück des Hauses darum sollte man viel Wert auf die richtige Einrichtung legen. In ein Esszimmer gehört vor allem ein großer Tisch, einige bequeme Sitzgelegenheiten und viel Gemütlichkeit wie durch einen Kamin. Gerade die Gemütlichkeit macht ein Esszimmer zu einem idealen Treffpunkt in den vier Wänden. Das „traditionelle“ Esszimmer, das in einem separaten Raum ist, wird heute mehr und mehr zum Auslaufmodell. Die Menschen wollen offene, helle und große Räume. Überflüssige Wände werden immer häufiger entfernt. Die großen, offenen Räume haben einen entscheidenden Vorteil was die Gestaltung und Einrichtung betrifft. Es können Ess- und Wohnbereich wunderbar miteinander kombiniert werden. Grundsätzlich ist die Einrichtung des Wohnzimmers natürlich absolute Geschmackssache. Bei der farblichen Gestaltung sollte man auf einen allzu wilden Farbmix verzichten, das wirkt zu verspielt und wirkt unruhig.

Der Esstisch und der Kamin als Mittelpunkt

Der Esstisch ist der Mittelpunkt eines jeden Esszimmers. Daher sollte er nicht nur schick aussehen und zum Rest des Raumes passen, sondern auch einiges aushalten können und stabil sein. Gerade Kleinkinder machen nicht halt mit ihren Stiften und Spielzeugen vor dem Tisch. Manche Holzarten sind sehr empfindlich und sollten deshalb gut geschützt werden. Entweder durch funktionale Tischsets oder schicke Tischdecken. Außerdem sollten die Oberflächen richtig behandelt werden, Verkäufer und Hersteller geben ihnen die richtigen Tipps. Wo soll der Tisch hin? Beim Aufstellen des Esstischs sollte man darauf achten, dass er von allen Seiten zugänglich ist und nicht zu nah an der Wand steht. Ist der Raum nicht groß genug, ist es günstig die Stirnseite des Tisches an eine Wand zu stellen. Auf diese Weise verliert man nur einen Sitzplatz.

Ein Kamin, Pelletofen oder Kaminofen im Esszimmer wird zum zweiten Mittelpunkt und bringt gerade zur kalten Jahreszeit Wohlfühlatmosphäre. Es gibt sie in unterschiedlichsten Designs und Größen. Doch so unterschiedlich Kamine oder Kaminbausätze aussehen, so verschieden sind ihre Funktionen. Man kann mit einem Kaminofen wasserführend, Kamineinsatz wasserführend nicht nur die eignen Vier Wände heizen, sondern ihn auch an die Warmwasserbereitung anschließen. Warum nicht auch einen Kamin inklusiv Kamineinsatz einbauen und schöne Abende mit der Familie und Freunden am Feuer genießen.