Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100

Feuerfester Beton – Spezialbeton für besondere Zwecke

Beton ist nicht nur für heutige architektonische Bauwerke beziehungsweise Neubauten unerlässlich, da er robust und kostengünstig ist. Auch für private Bauvorhaben ist Beton ein universeller Baustoff. Er ist druckfest, wasserundurchlässig, hat einen hohen Korrosionsschutz und Verschleißwiderstand. Beton verfügt außerdem über feuerfeste Eigenschaften. Wenn der Baustoff Beton Temperaturen von 500-2000° aushalten kann, spricht man vom so genannten Feuerbeton. Diese  thermische Resistenz erreicht man durch ein Gemenge von Zuschlagstoffen . Meistens werden dem Beton Hochofenschlacke, Hüttensand, Bindemittel oder Tabulartonerde beigemischt. Verwendet wird feuerfester Beton unter anderem für tragende Bau- und Anlagenteile, aber auch für Stahlbetonkonstruktionen und Fertigteilkonstruktionen. Der Bau von Kernreaktoren mit feuerfestem Beton dürfte für private Verwendungen eine untergeordnete Rolle spielen. Interessant sind dabei aber Schornsteine, nicht brennbare Behälter, Isolierungen und tragende Bauteile bzw. die Reparatur derer. 

Filter schließen
 

Verwendung von feuerfestem Beton zu Hause

Unser feuerfester Beton von AA Kaminwelt ist besonders für die Ausbesserung reparaturbedürftiger Stellen gedacht. Kratzen Sie die zu reparierende Stelle zunächst sorgfältig aus, säubern sie diese und feuchten Sie sie anschließend an. Angerührt wird der feuerfeste Beton mit reinem Wasser. Bei 2kg verwendetem Betonpulver sollten dies 125ml Wasser sein. So können Sie aus dem Betonpulver eine knetbare Betonmasse machen. Diese Feuerbeton-Knetmasse können Sie nun sofort auf die Reparaturstelle auftragen und einarbeiten. Dabei ruhig unter Druck arbeiten – drücken Sie den Beton fest in die Stelle ein und streichen Sie den Beton anschließend glatt. Das kann mit dem nassen Handballen geschehen, aber auch mit einem Spachtel oder Löffel. Eine Trocknungszeit von mehreren Stunden ist nicht notwendig, aber empfehlenswert, wenn Sie eine bestmögliche Aushärtung des feuerfesten Betons gewährleisten möchten. Sie sehen schon: feuerfesten Beton im eigenen Haus zu verwenden, ist denkbar einfach.

Schnell angerührt, schnell ausgebessert

Dass am Kamin, insbesondere an einer Betonverkleidung,  oder am Schornstein Verschleiß auftritt, ist nach vielen Nutzungsjahren normal. Es spricht nicht für eine mangelhafte Qualität. Gerade für den Kamin bieten viele Hersteller gleich Ersatzteile an. Kleinere Reparaturen an einer Betonverkleidung oder am Schornstein können Sie mit feuerfestem Beton aber problemlos selbst vornehmen, ohne aufwändig über Ersatz und Reparaturen nachforschen zu müssen. Diese Arbeiten sollten Sie aber nur dann ausführen, wenn Sie über handwerkliches Geschick verfügen und auch die dementsprechende Erfahrung im Umgang mit dem Baustoff haben. Sind diese Voraussetzungen aber erfüllt, wird Feuerfester Beton zu einem echten Alleskönner im Heimbereich. 

Zuletzt angesehen