Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Nutzenergie

Als Nutzenergie wird die Energie bezeichnet, die für die Bedürfnisse eines Verbrauchers am Ende zur Verfügung steht. Wird beispielsweise ein Energieträger, wie Holzpellets zum Kunden geliefert, haben diese Holzpellets eine gewisse Energiemenge inne. Werden Sie nun in einem Kessel verbrannt, entsteht Wärme. Bei diesem Umwandlungsprozess gelangen aber nicht immer 100% der Energie auch in den Wohnraum. Die Energiemenge, die letztendlich ankommt, wird als Nutzenergie bezeichnet. Sie steht im Zusammenhang mit dem Wirkungsgrad einer Heizungsanlage.