Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Topplatte

Die Topplatte ist ein Kaminzubehör, welches Sie bei vielen Kaminöfen extra dazukaufen können. Sie ist massiv und besteht meist aus Naturstein. Eine Topplatte sieht nicht nur toll aus, sondern verbessert auch die Wärmeabgabe der Feuerstätte. Zusätzlich kann sie auch als Warmhalteplatte genutzt werden.

Passende Produkte

Kaminofen KARL AB 8 kW
1.139,00 € * ab 799,00 € *
kratki_carl_ab_ambiente
 

Kaminofen KARL AB 8 kW Anthrazit Ofen

 
Schlicht und elegant: Kaminofen Karl AB
Dezentes Design und eine starke Leistung zeichnen den Kaminofen Karl AB aus. Gefertigt ist dieses Modell hauptsächlich aus robustem Stahl sowie Gusseisen. Der Ofen besitzt eine großzügige Sichtscheibe zum Feuerraum und fügt sich in seiner schlichten Eleganz in nahezu jedem Wohnraum ein.
Im Betrieb erreicht der Kaminofen eine Nennwärmeleistung von ca. 8 kW, die ausreicht um zwischen 55 bis zu 105 m² Raum zu beheizen - in Abhängigkeit von der Isolierung Ihres Eigenheims. Die Wärme wird direkt nach Entfachen der Flammen an den Stellraum abgegeben: Dies erfolgt über die integrierten Luftschlitze an der Rückseite des Karl AB.
 
Konvektionsofen mit Extras: Karl AB
Bei dem Kaminofen Karl AB handelt es sich um ein raumluftunabhängiges Modell: Er verfügt über eine externe Luftzufuhr, die dem Verbrennungsvorgang Luft von außen zuführt statt die Raumluft zu verbrauchen. Der Vorteil dieser Technik liegt darin, dass ein häufiges Lüften mit Wärmeverlust nicht mehr notwendig ist - das macht den Verbrennungsvorgang effizienter.
Auch eine Installation in Passivhäusern ist bei Modellen mit externer Luftzufuhr möglich. Ein weiteres Feature des Konvektionsofens ist die integrierte Scheibenspülung: Sie sorgt für eine stets ungetrübte Sicht auf das Flammenspiel in seinem Inneren. Hierzu wird die Sekundärluft an der Innenseite der Sichtscheibe entlang geführt und hält sie auf diese Weise frei von Ruß oder anderen Verschmutzungen. Das macht den Karl AB zu einem schlichten Konvektionsofen mit dem gewissen Extra.
Bitte beachten Sie aber, dass das Modell die Bauart 2 hat und keine selbstschließende Feuerraumtür besitzt. Daher ist für den raumluftunabhängigen betrieb ein zusätzliches Sicherheitssystem, wie ein Unterdruckwächter oder eine Funk-Abluftsteuerung erforderlich. Fall Sie Fragen dazu haben, helfen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter gern weiter. Es ist aber eine Aufwertung zur Bauart 1 mit selbstschließender Tür möglich.
 
Optimale Verbrennung mit Brennholz erreichen
Der Karl AB kann sowohl mit Braunkohle, Holzbriketts als auch Scheitholz betrieben werden. Damit Sie bei der Verwendung von Brennholz einen optimalen Verbrennungsvorgang erreichen, gilt es dies sachgemäß zu lagern. Scheitholz muss trocken gelagert werden, damit es eine möglichst geringe relative Feuchte enthält: Nur trockenes Holz verbrennt effizient und klimaneutral. Bei zu feuchtem Scheitholz sinkt der Energiegewinn und es entsteht vermehrt Ruß. Achten Sie daher auf eine trockene Lagerung Ihres Brennstoffes, um die volle Leistung des Kaminofens Karl AB nutzen zu können. 
 
Details Ofen Karl AB:
 
- Brennkammer und Korpus aus Stahl
- Korpusfarbe Anthrazit
- gusseiserne Tür und Topplatte
- 2 Deflektoren (Stahl und Acumotte) verlängern den Weg der Abgase
- Tür mit hitzebeständiger Glaskeramik (bis 800 °C)
- integrierter Außenluftanschluss
- Primärluft wird unter dem Rost der Brennkammer zugeführt
- Sekundärluft wird über spezielle Kanäle an der Rückwand zugeführt
- Scheibenspülung durch gezielten Luftstrom
- Rauchrohranschluss oben oder hinten
- Feuerraumauskleidung aus Acumotte
- praktische Holzfachtür
- BImSchV Stufe 2
- Selbstschließende Feuerraumtür möglich, optional
 
kratki_carl_ab-s_schnitt_detail
 
Details Kaminofen Karl:
 
- Nennwärmeleistung: 8 kW
- Leistungsbereich: 5,5 - 10,5 kW
- Wirkungsgrad: 78 %
- CO Emission (13% O2): 0,08 %
- CO Emission (13% O2): 1000 mg/m³
- Abgastemperatur: 275 °C
- NOx Emission (13% O2): 0,0066 %
- NOx Emission (13% O2): 122,5 mg/m³
- Staub Emission: (13% O2): 37,5 mg/m³
- Abgasstutzen: 150 mm
- Verbrennungsluftstutzen: 100 mm
- Scheitholzlänge: 250 mm
- Abmessung: H1052/B528/T422 mm
- Abmessung, Sichtglas: H427/B290 mm
- Gewicht: 145 kg
Kaminofen KARL AB 8 kW
Kaminofen Cera Design NANO 4 kW
3.088,05 € * 2.470,44 € *
Cera Kaminofen NANO 4 kW Topplatte Wenge
 

Unbefeuertes Ausstellungsstück - Cera Kaminofen NANO 4 kW Topplatte Wenge

 
Der Kaminofen NANO von CERA ist der "Kleinste" unter den Besten Cera Öfen. Trotz der kompakten Abmessungen des Cera Konvektionsofens NANO lässt sich das Flammenspiel durch die großzügig gestaltete Panoramascheibe im vollen Umfang zu genießen. Der für CERA Design typische Holzgriff ist nicht nur schön, sondern auch ergonomisch. An Komfort und Handlichkeit ist der Kaminofen NANO kaum zu übertreffen.
 
Der Cera Konvektionsofen erwärmt die Umgebung durch die natürliche Luftzirkulation. Die erzeugte Warmluft tritt dabei an Konvektionsöffnungen in der Verkleidung aus. Unübertroffen ist der Konvektionsofen ist sachen Aufheizzeit eines Raumes. Durch hohe Brennraumtemperaturen ermöglicht ein Konvektionsofen große Sichtscheiben, ohne dass diese zum Verrußen neigen.
 
Details Kaminofen Cera Design Nano:
 
- Korpus Grau
- Panoramaverglasung mit Teilflächendruck
- Feuerraumtür selbstschließend 
- ergonomischer Holzgriff
- Feuerraum aus weißer Thermotte
- dicht schließende, verriegelbare Aschelade
- Edelstahl Zierband
- einfache Einhand-Luftregulierung
- Rauchrohranschluss hinten
- mit Abdeckplatte aus Sandstein Wenge
 
Technische Daten Kaminofen NANO:
 
- Nennwärmeleistung: 4 kW
- Leistungsbereich: 2 - 6 kW
- Raumheizvermögen: 60 - 120 m³
- Wirkungsgrad: 80,9 %
- Brennstoff: Holz
- Abgasmassenstrom bein NWL: 3,46 g/s
- Abgastemperatur bei NWL: 331 °C
- erforderlicher Förderdruck bei NWL: 12 Pa
- Staub: 29 mg/Nm³
- Rauchgasstutzen oben/hinten: 150/150 mm
- Anschlusshöhe hinten Mitte Stutzen: 1035 mm
- Abmessungen: H1185/B452/T452 mm
- Scheibenmaß: 71/46cm
- Gewicht: 118 kg
 
Geprüft:
 
- Art. 15a B-VG (Österreich)
- Regensburger/Stuttgarter Norm
- BImSchV St. 2
Kaminofen Cera Design NANO 4 kW
Kaminofen GUSTAV 7,2 kW Ofen Topplatte Keramik/Naturstein
1.927,15 € * 1.198,00 € *

Kaminofen GUSTAV 7,2 kW Ofen Topplatte Keramik/Naturstein

Der Kaminofen GUSTAV glänzt mit klassischem Kamindesign kombiniert mit modernsten Elementen. Sein massives Design, welches ihm seine hochwertige Topplatte verleiht, kombiniert mit den rundlichen Formen des Korpus, schaffen eine einzigartige Optik. Damit fügt sich dieser Holzofen perfekt in klassische, als auch moderne Wohnambiente ein. Das große Panoramasichtfenster verschafft Ihnen einen einzigartigen Blick auf das gemütliche Flammenspiel.

Die technischen Raffinessen runden das Profil des Kaminofen GUSTAV ab. Mit seinen 7,2 kW Nennwärmeleistung heizt der Ofen 40 - 120 m². In Sachen Effizienz glänzt dieser Kamin durch seine individuelle Einstellungsmöglichkeit für die Primär- und Sekundärluft, mit der Sie stets eine hocheffiziente und saubere Verbrennung erreichen.

Zusammenfassend ist der Qualitätsofen G1 Kaminofen für jedermann die richtige Wahl, der auf unangefochtene Qualität, erstklassiges Design und höchste Funktionalität Wert legt.

Topplatten:

Kaminofen GUSTAV 7,2 kW Ofen Topplatte Keramik/Naturstein

  • Keramik Creme
  • Naturstein LimeStone

Details Kaminofen GUSTAV:

  • Korpus Schwarz
  • Topplatte aus Keramik oder LimeStone
  • gebogene Tür
  • Tür verschließt und verriegelt selbstständig
  • Holzlagerfach
  • Primär- und Sekundärluftregler
  • externe Verbrennungsluftzufuhr
  • Rauchrohranschluss oben oder hinten
  • mit Aschenkasten
  • für Holz und Braunkohlebriketts
  • für mehrfache SChornsteinbelegung geeignet

Technische Daten Kaminofen GUSTAV:

  • Leistung, Holz: 7,2 kW
  • Leistung, Kohle: 7,4 kW
  • Effizienz, Holz/Kohle: 81,6/81,3 % 
  • Mittlere Abgastemperatur: 252 °C
  • Mindestförderdruck: 12 Pa
  • CO-Emission: 1000 mg/m³
  • Staub-Emission, Holz/Kohle: 13,5/19,7 mg/m³
  • NOx-Emission, Holz/Kohle: 102/120 mg/m³
  • Äußerer Rohrstutzendurchmesser: 148 mm
  • Stutzen externe Verbrennungsluftzufuhr: 100 mm
  • Maße: H1170/Ø 518 mm
  • Gewicht: 142 kg
  • Typgeprüft nach DIN EN 13240, 15a B-VG, BImSchV St. 2



Kaminofen GUSTAV 7,2 kW Ofen Topplatte...
Kaminofen Oranier Arena 7 kW
2.259,81 € * ab 1.898,24 € *

Oranier ARENA Kanimofen 6 kW Sandstein-Topplatte Ambiente

Oranier Arena: Ein Kaminofen mit dekorativer Abdeckplatte

Der Arena ein grundsolider Ofen, der Ihnen viel Freude bereiten wird. Er zeichnet sich vor allem durch seine großzügige Sichtscheibe und die schöne Topplatte aus. Seine Säulenform macht ihn zu einem dekorativen Heizelement, der im Betrieb eine Nennwärmeleistung von 7 kW erreicht. Bei der Topplatte haben Sie übrigens die freie Wahl zwischen Stahl, Glas, Speckstein, Sandstein und Kalkstein Cream.

Mehr Freiheit dank Raumluftunabhängigkeit

Der Kaminofen Arena verfügt über ein Dreifach-Luftsystem, das für einen optimierten Abbrand des Brennstoffes sorgt. Geeignet als Brennstoff für dieses Modell sind Scheitholz und Braunkohlebriketts. Zusätzlich verfügt er auch über eine Anschlussmöglichkeit für eine externe Verbrennungsluftzufuhr. Der raumluftunabhängige Betrieb führt dem Verbrennungsvorgang Luft von außen zu, statt die Raumluft zu verwenden. Auf diese Weise sparen Sie auf Dauer Energie und Kosten. Zudem eignet sich der Oranier Kaminofen Arena auch zum Betrieb in Niedrigenergie- und Passivhäuser.

Inklusive Safe-Verschlusssystem von Oranier

Sicherheit und Kaminöfen sind Themen, die einfach zusammengehören: Das weiß auch Oranier und hat dieses Modell mit seinem eigenen Safe-Verschlusssystem ausgestattet. Es sorgt dafür, dass sich die Feuerraumtür selbst verschließt - dieses hydraulische System verhindert, dass Sie die Tür versehentlich Offenstehenlassen, nachdem Sie zum Beispiel Brennholz nachgelegt haben. Zudem is es wartungsfrei und einfach zu bedienen.
Weiterhin ist dieser Ofen ist darauf ausgelegt, it dem richtigen Brennstoff auch im 24h-Dauerbetrieb genutzt zu werden. (Anleitung beachten!)

Varianten:

Oranier ARENA Kanimofen Varanten

  • Abdeckplatte Stahl Schwarz, Korpus Stahl Schwarz
  • Abdeckplatte Glas, Korpus Stahl Schwarz
  • Abdeckplatte Speckstein, Korpus Stahl Schwarz
  • Abdeckplatte Sandstein, Korpus Stahl Schwarz
  • Abdeckplatte Kalkstein, Korpus Cream Stahl Schwarz

Details Kaminofen Arena:

  • runder Kaminofen mit schwarzem Korpus
  • raumluftunabhängiger Betrieb, DIBt Z-43.12-400
  • Topplatte aus Glas oder Naturstein
  • ORANIER Safe-Verschluss, hydraulisches Türschließssystem
  • Dreifach-Luftsystem sorgt für eine optimal dosierte Verbrennungsluft
  • luftdurchströmter Griff
  • 24h-Dauerbetrieb möglich (mit zulässigem Brennstoffe! Anleitung beachten!)
  • Feuerraumauskleidung Vermiculite
  • Flachrost
  • hydraulische Verriegelung der Brennraumtür
  • Primärluft- und Sekundärluftregelung
  • zugelassene Brennstoffe: Scheitholz, Holzbriketts, Braunkohlebriketts
  • Anschlussmöglichkeit oben / hinten
  • externe Verbrennungsluftversorgung
  • Geprüft und zugelassen nach Norm: EN 13240, DIBt Z-43.12-400, 1. BlmSchV-Stufe 2, Regensburger Norm, Münchner Norm, §15a B-VG Österreich, VKF Schweiz Nr. 24795

Technische Daten Oranier Arena:

  • Nennwärmeleistung: 7 kW
  • Wirkungsgrad: < 80 %
  • Raumheizvermögen nach DIN 18893: max. 124 m³
  • Länge der Holzscheite: bis 33 cm
  • Ø Rauchrohranschluss: 150 mm
  • Ø Zuluftstutzen: 100 mm
  • CO Emission (13% 02): 1225 mg/m³
  • Staub Emission (13% 02): 36 mg/m³
  • Abgasmassenstrom: 7,9 g/s
  • Abgastemperatur bei Nennwärmeleistung: 287 °C
  • Abgastemperatur am Stutzen: 327 °C
  • Erforderlicher Förderdruck 12 Pa
  • Abmessungen: H1227-1262/B520/T520 mm
  • Gewicht Glas/Stein: 150 / 167 kg


Kaminofen Oranier Arena 7 kW