Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Kachelofen wasserführend

Allgemein dient eine Wasserführung bei einer Feuerstätte der Zuführung der erzeugten Wärme in den ganzen Heizkreislauf des Hauses. So wird der gesamte Wohnraum und das Verbrauchswasser über den betriebenen Kamin beheizt. Ein wasserführender Kachelofen liefert dabei noch angenehme, lang anhaltende Strahlungswärme, da die besonderen Speichereigenschaften der Kacheln genutzt werden. Die Wärmeaufteilung (wie viel Wärme in den Raum ausgestrahlt wird und wie viel in die Wassertasche) ist meist variabel und kann auf den individuellen Verbrauch abgestimmt werden.