Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Dauerbrandöfen

Bei einem Dauerbrandofen handelt es sich um eine Ausführung die dauerhaft heizt und hauptsächlich für das beheizen von Räumen geeignet ist.

Normale Kaminöfen sind so ausgelegt, dass Sie nicht wie der Dauerbrandofen, rund um die Uhr betrieben werden.
Dauerbrandöfen werden mit Scheitholz oder Braun- und Steinkohle betrieben.
Steinkohle sollte man nur bei dieser Ofenart verwenden, da Steinkohle mit hohen Temperaturen brennen und herkömmliche Kaminöfen beschädigen kann. Ein Dauerbrandofen hält dies ohne weiteres aus.

Im Dauerbrandofen finden Holz und Kohle ausreichend Platz, um die ganze Nacht zu heizen. Im Bereich der Pellet Heizungen findet sich der Begrifft "Dauerbrandofen" heute wieder.
Solche Öfen sind jedoch teurer als herkömmliche Öfen.