Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Inbetriebnahme

Als Inbetriebnahme bezeichnet man die Erstbefeuerung des Kamins nach der Installation und Abnahme sowie die generelle Anfeuerung des Kaminofens. Bei der Erstbefeuerung kann es unter anderem zu Geruchsbildung durch das Aushärten von Lack und zu Qualmbildung kommen. Es ist daher wichtig, immer auf eine ausreichende Lüftung und eine gute Brennluftzufuhr zu achten. Benutzen Sie zum Anzünden Kleinholz, welches Sie „tipi-förmig“ aufstellen, sowie eine Anzündhilfe. Legen Sie erst nur 1,2 Holzscheite beim Brand des Kleinholzes rein und legen Sie generell erst Brennholz nach, wenn Glut entstanden ist.