Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Holzkohlegrill

Die populärste Grill-Art Deutschlands. Ein Holzkohlegrill besteht aus einem feuerfesten Hohlkörper, meist in Form eines flachen Zylinders oder einer Halbkugel, eventuellen Standfüßen und einem Rost für das Grillgut. Dieser wird mit Holzkohle befüllt und so beheizt, dass Glut zum direkten Grillen erzeugt wird. Ein Holzkohlegrill bedarf einer sicheren Bedienung aufgrund des offenen Feuers, welches entsteht. Neben Holzkohle-Asche, die als Abfall entsteht, kann der entstehende Rauch als Geruchsbelästigungen bei Nachbarn und Vermietern wahrgenommen werden. Es gibt daher spezielle Vorschriften zum Grillen mit Holzkohlegrills, die je nach Bundesland und Stadt sehr unterschiedlich geregelt sein können.