Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Brennholz

Brennholz kennt man auch unter der Bezeichnung Kaminholz oder Feuerholz. Es wird vorwiegend zum Heizen im Kamin oder zum Kochen mit einem Küchenherd verwendet. Per Definition ist es schon für den später geplanten Einsatz brennfertig. Das bedeutet: Brennholz hat schon die richtige Größe und Länge. Außerdem liegt der Feuchtigkeitsgehalt im grünen Bereich (etwa bis 20% Restfeuchte). Das Interessante ist: Während man im 18. Und 19. Jahrhundert fast ausschließlich mit Brennholz geheizt hat, ging man im vorigen Jahrhundert davon weg und stieg eher auf Kohle um. Seit Beginn dieses Jahrhunderts jedoch kehren viele zu der Beheizung mit klassischen Brennholz wieder zurück: Es ist günstiger als die fossilen Brennstoffe, umweltfreundlicher und ein nachwachsender Rohstoff.