Persönliche Beratung von unseren Fachleuten: 034601-27100
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Kombiofen

Für einen Kamin oder Kaminofen gibt es in der Regel zwei verschiedene Möglichkeiten, wie er seine Wärme im Raum verteilen kann: Die Konvektionsluft und die Wärmestrahlung. Zwar sind bei den meisten Geräten beide Arten der Wärmeübertragung vorhanden, jedoch steht eine im Vordergrund. Es gibt aber auch Einzelfeuerstätten, bei denen beide Wärmeübertragungsarten annähernd gleich gut ausgeprägt beziehungsweise im Vordergrund stehen. Das sind sogenannte Kombiöfen – oder Geräte. Häufig können Wärmestrahlung und Konvektion einzeln gesteuert werden. So haben Sie immer die volle Entscheidungsfreiheit. In der Regel wird während den ersten Phasen des Heizens die Konvektionsluft in den Vordergrund gestellt. Nachdem sich der Ofen und seine Wärmespeicher genügend aufgeheizt haben, schaltet man die Konvektionsluft ab und lässt ihn nur noch mit Wärmestrahlung heizen.